Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 60 Wolfsburger Familien erhielten Sportabzeichen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 60 Wolfsburger Familien erhielten Sportabzeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 03.06.2016
Wolfsburger Familien strengten sich an: Der Stadtsportbund verlieh das Familien-Sportabzeichen an 207 Personen. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

207 Personen, darunter 75 Kinder, waren im letzten Jahr mit sportlichem Eifer dabei. „Es kamen auch Großeltern mit ihren Enkeln, die Kinder lebten oftmals gar nicht in Wolfsburg. Aber ihr Sportabzeichen können sie in dem Fall natürlich trotzdem bei uns machen“, sagte Ursula Sandvoß, Vorsitzende des Wolfsburger Stadtsportbundes. Gemeinsam mit Werner Reimer, dem Vorsitzenden des Sportausschusses, nahm sie die Ehrungen vor. Jeder Absolvent erhielt eine Urkunde, für die Kinder gab es zusätzlich Tageskarten fürs Badeland, die Frauen bekamen Rosen überreicht.

Die Wettbewerbsteilnehmer konnten sich im Laufen, Springen, Kugelstoßen, Schwimmen, Weitwurf und Radfahren versuchen. „Vier Disziplinen sind für das Abzeichen nötig. Man sucht sich also die Sportarten aus, die einem am meisten liegen“, erklärte Sandvoß. Ihr Fazit: „Ich bin hocherfreut, dass so viele Leute Sport treiben. In der Gemeinschaft macht das schließlich auch den größten Spaß.“

Für Unterhaltung sorgte am Donnerstag ein Auftritt der „Flava Dance Crew“ des TV Jahn. Die Wettbewerbe fürs aktuelle Familien-Sportabzeichen, das 2017 verliehen wird, laufen bereits seit Mai.

dn

Fallersleben. Am Donnerstagvormittag brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Fallersleben ein. Die Täter erbeuteten Schmuck und verschmähten auch mehrere Kosmetiksachen nicht. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

03.06.2016

Wolfsburg. Wenn das keine Überraschung ist: Die Geschichte Wolfsburgs ist mit Martin Luther offenbar enger verknüpft, als viele geahnt hatten. Zumindest will sich die Stadt jetzt bewerben um den offiziellen Titel „Reformationsstadt Europas“.

03.06.2016

Vor zwei Jahren hatte VW Immobilien (VWI) die Pläne für fünf neue Häuser im Park am Wellekamp (Innenstadt) vorgestellt. Jetzt geht es in die heiße Phase, im Spätsommer soll der Bau beginnen. Das ist neu: soll etwa die Hälfte der 116 Wohneinheiten als so genannte Studio-Apartments nur für kurze Zeiträume vermietet werden.

02.06.2016
Anzeige