Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
59 Bäume auf dem Mittelstreifen

Wolfsburg 59 Bäume auf dem Mittelstreifen

Im nächsten Frühjahr wird die Kleiststraße kaum wiederzuerkennen sein. Der Mittelstreifen zwischen den Fahrbahnen soll mächtig aufblühen, die Stadt pflanzt dort 59 neue Bäume und rund 200 Quadratmeter Stauden.

Voriger Artikel
Reislingen: Zwei Verletzte bei Unfall
Nächster Artikel
Autoknacker im Liebigweg unterwegs

Hier wird‘s bald richtig grün: Die Stadt pflanzt auf dem Mittelstreifen der Kleiststraße 59 Bäume und 200 Quadratmeter Stauden.

Quelle: Photowerk (he)

Ziel ist es, mehr Grün in die Innenstadt zu bringen. Ursprünglich war geplant, sieben der 16 vorhandenen Bäume stehen zu lassen. Die Verwaltung hatte die Bäume zunächst untersucht. „Mit dem Ergebnis, dass sie nicht mehr als längerfristig erhaltenswert eingestuft wurden“, heißt es in der entsprechenden Vorlage der Stadtverwaltung. Also kommen alle Bäume weg.

Stattdessen pflanzt die Stadt 59 neue Silberlinden (Typ Brabant) und Stauden auf insgesamt 200 Quadratmetern. Dabei soll der Standort der Bäume auf dem Mittelstreifen so aufgebessert werden, dass sie sich länger halten als ihre Vorgänger. Bei der Gelegenheit werden auch die Querungsmöglichkeiten für Fußgänger neu gestaltet.

Das alles soll im Frühjahr passieren. Die Kosten für die gesamte Umgestaltung des Mittelstreifens liegen bei 220.000 Euro.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang