Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Blaulicht übersehen: Krankenwagen rammte VW Golf
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Blaulicht übersehen: Krankenwagen rammte VW Golf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 30.10.2016
Unfall auf der Braunschweiger Straße: An der Kreuzung zur Siemensstraße übersah ein Golffahrer einen Krankenwagen im Einsatz – es kam zum Zusammenstoß. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Wolfsburg

Gegen 9.50 Uhr war ein 57-jähriger Wolfsburger mit seinem weißen Golf auf der Braunschweiger Straße unterwegs und stoppte seinen Wagen an der Kreuzung zur Siemensstraße vor der roten Ampel.

Als die Ampel Grün zeigte, fuhr er los. Ein Fehler: Ein Krankenwagen fuhr auf der Siemensstraße laut Polizei „unter Nutzung von Sonderrechten“ – also mit Blaulicht und Martinshorn – und wollte nach links auf die Braunschweiger Straße abbiegen.

Die beiden Autos stießen zusammen. „Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß beschädigt“, so ein Polizeisprecher. Verletzt wurde niemand. Der Golf war allerdings nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

bis

+ + + Dieser Text wurde aktualisiert + + + 

Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung im Visier: Von Montag bis Donnerstag kontrollierten Fahnder im Rahmen einer landesweiten Aktion Baustellen und Handwerksbetriebe in ganz Niedersachsen. Auch Wolfsburg war betroffen.

29.10.2016

Wenn die Menschen langsam ins Bett gehen, schleichen sich die Tiere in die Innenstadt. So kam es, dass der Wolfsburger Omer Ramovic (24) am Donnerstag gegen 23 Uhr Auge in Auge mit einem Fuchs in der Friedrich-Ebert-Straße stand.

29.10.2016

Kleine Ursache, große Wirkung: Weil ein Gaskocher in Nähe des Baumarkts Hornbach Feuer gefangen hatte, rückte am Freitagvormittag ein Löschzug der Feuerwehr in den Heinenkamp aus. Da sich direkt vor dem Baumarkt ein Depot mit Gasflaschen befindet, bestand Explosionsgefahr - zumindest theoretisch.

31.10.2016
Anzeige