Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
54 Jahre alter Mann tot aufgefunden

Leiche im Hasselbach 54 Jahre alter Mann tot aufgefunden

Ein 54 Jahre alter Wolfsburger ist am Montagnachmittag gegen 15.54 Uhr leblos im Hasselbach liegend am Rothenfelder Markt aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Voriger Artikel
Wolfsburg schließt Flüchtlingsheime
Nächster Artikel
Klinikum rechnet mit Ansturm zwischen Weihnachten und Neujahr

Einsatz in Wolfsburg: Ein Leichnam wurde im Hasselbach gefunden.

Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Wolfsburg. Grausiger Fund am Rothenfelder Markt: Eine Fußgängerin hat am Montagnachmittag eine männliche Leiche im Hasselbach entdeckt. Es handelt sich um einen 54-jährigen Wolfsburger. Die Todesursache ist noch unklar.

Die Wolfsburgerin habe den Mann gegen 15.54 Uhr leblos in dem Bach liegend aufgefunden und Rettungskräfte alarmiert, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr habe den Mann aus dem rund 15 bis 20 Zentimeter tiefen Gewässer gezogen. „Ein zugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen“, sagte Polizeisprecher Thomas Figge am Montagabend.

Wie lange der 54-Jährige im Hasselbach lag, steht noch nicht fest. Die Leiche soll im hohen Gras nur schwer zu sehen gewesen sein. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Todesursache auf. Spuren äußerer Gewalteinwirkung wies die Leiche offenbar nicht auf. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Von der WAZ-Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg