Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
5000 Besucher feierten Sommerfest

Wolfsburg 5000 Besucher feierten Sommerfest

Die IG Metall feierte am Samstag auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins am Schloss nicht nur ihr traditionelles Sommerfest, sondern auch ihr 65-jähriges Bestehen. Nur das Wetter spielte nicht mit: Es regnete fast pausenlos. Mit nur 5000 Gästen kamen deutlich weniger Besucher als erwartet.

Voriger Artikel
Unfall: Skoda-Fahrer (25) zu schnell
Nächster Artikel
Pink-Floyd-Show im Planetarium

Tolle Livemusik: Den ganzen Abend über spielten auf der großen Bühne Bands.

Quelle: Photowerk (lei)

„Es ist sehr traurig. Das Wetter war nicht nur schlecht, sondern richtig mies“, so IG-Metall-Sprecher Willi Dörr enttäuscht. Schlechte Laune kam bei den Besuchern trotz des Regens nicht auf. Das lag vor allem am Programm, das für jeden etwas zu bieten hatte.

So stieg am Nachmittag eine großes Familienfest mit vielen Attraktionen für die Kleinen und Aktionen für den guten Zweck. Später gab es auf der großen Bühne ein ganz besonderes Musikprogramm: Neben der Big Band des Philharmonic Volkswagen Orchestra traten Kultrocker Sweety Glitter und die Coverbands „Goldener Reiter“ und „The ReBeatles“ auf. Alle Künstler zeigten musikalische Leckerbissen aus den letzten 65 Jahren. Das Tanzende Theater forderte das Publikum zum Mitmachen auf.

Das Sommerfest endete traditionell mit einem Feuerwerk. „Ich möchte mich bei allen Helfern, Musikern, Besuchern und Gastronomen bedanken, die so lange ausgehalten haben“, so Dörr.

rei

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr