Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 4500 Euro für „Die Theaterbanausen“ der Lebenshilfe
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 4500 Euro für „Die Theaterbanausen“ der Lebenshilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 13.06.2016
Warmer Geldregen für eine besondere Gruppe: Die Theaterbanausen der Lebenshilfe erhielten gestern 4500 Euro, gespendet von Rotariern, Schnellecke-Stiftung und Bürgerstiftung. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Die besondere Theatergruppe gibt es seit 1996 und sie besteht derzeit aus elf jungen Erwachsenen mit geistigen Beeinträchtigungen. In den vergangenen zwei Jahren hat sich die Compagnie verstärkt mit dem Medium Figurentheater auseinander gesetzt. Dabei unterstützt sie Andrea Haupt von der Wolfsburger Figurentheater Compagnie. „Erste Figuren konnten selbst gestaltet werden und auch jene Schauspieler mit stärkeren Beeinträchtigungen finden gute Möglichkeiten, sich einzubringen“, sagt Andrea Voges von den Offenen Hilfen.

Das gespendete Geld wird für die Entstehung eines aktuellen Theaterprojekt verwendet. Das Grimmsche Märchen „Der Froschkönig“ soll im nächsten Jahr aufgeführt werden. Die Wolfsburger Figurentheater Compagnie stellt ihr Theater, die Werkstatt und Licht- und Tontechnik zur Verfügung, um dem Projekt den entsprechenden Rahmen zu geben. Für die musikalische Begleitung konnte die Musikschule Wolfsburg gewonnen werden und der Figurenbau wird durch die Schneiderin Silke Peters begleitet.

Die Spenden setzen sich im Einzelnen wie folgt zusammen: 2000 Euro spendete der Rotary-Club, 1000 Euro die Margarethe-Schnellecke-Stiftung, 1500 Euro die Bürgerstiftung.

Wolfsburg. Die CDU hat ihre Stadtrats-Kandidaten für die Kommunalwahl am 11. September komplett. In den fünf Wahlbereichen der Stadt Wolfsburg stellen die Christdemokraten insgesamt 52 Männer und Frauen auf.

14.06.2016

Am Freitagnachmittag hatten Feuerwehrmänner einen 40-jährigen Braunschweiger beobachtet, wie er bei einem Einsatz der Berufsfeuerwehr Wolfsburg dreist in der Rettungsgasse hinter dem im Einsatz befindlichen Löschzug herfuhr und bei Rotlicht eine Kreuzung passierte. Der Mann muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

13.06.2016

75 Jahre Sportfischerverein Wolfsburg - dieses Jubiläum feiert der Verein mit einer großen Party am Samstag, 18. Juni auf seinem Vereinsgelände am Südufer des Allersees. Dort steigt ab 12 Uhr das traditionelle Fischerfest - wie es sich zu diesem Anlass gehört, allerdings in einem erheblich größeren Rahmen als üblich.

13.06.2016
Anzeige