Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
41.000 Besucher im Planetarium

Wolfsburg 41.000 Besucher im Planetarium

41.000 Besucher kamen 2010 in nur neun Monaten nach der Wiedereröffnung im März ins Planetarium – das sind fast so viele wie in den beiden Vorjahren zusammen. „Im Vergleich zum Vorjahr mit rund 18.000 Besuchern ist das ein riesiger Erfolg“, sagt Geschäftsführer Thomas Muth.

Voriger Artikel
VW-Arbeiter sauer: Parkplatz blockiert
Nächster Artikel
Gübau: Bode hört viel Kritik

Neue Technik, die begeistert: 41.000 Besucher kamen nach der Wiedereröffnung ins Planetarium.

Quelle: Photowerk (mar)

Er führt den Anstieg vor allem auf die Shows zurück, die mit der neuen Full-Dome-Technik besonders eindrucksvoll gezeigt werden können. Teilweise kommen auch bereits eigene Filmproduktionen zum Einsatz.

Herausragender Monat war der Oktober mit allein 6200 Besuchern. Der normalerweise umsatzstärkste Monat Dezember blieb allerdings hinter den Erwartungen zurück. Muth führt dies vor allem auf die Wetterlage in den vergangenen Wochen zurück, die viele dazu veranlasst habe, lieber Zuhause zu bleiben.

„Wir werden an den Erfolg von 2010 anknüpfen und unser Veranstaltungsprogramm auch in diesem Jahr ähnlich attraktiv gestalten“, so Muth und ergänzt: „Mit unseren für 2011 geplanten Shows erreichen wir Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Und wir haben für alle etwas Besonderes dabei.“

So viel verrät er schon jetzt: Das Spektrum 2011 werde vom 50-jährigen Jubiläum der bemannten Raumfahrt über Gefahren aus dem Weltall bis hin zu Zeitreisen reichen. Und das sei noch nicht alles. Zum ersten Jahrestag nach der Wiedereröffnung ist ein besonderes Highlight geplant. Und auch spezielle Kinderprogramme wird es zu bestaunen geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016