Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 40 Millionen Gäste: Autostadt verlost einzigartigen Preis
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 40 Millionen Gäste: Autostadt verlost einzigartigen Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 11.02.2019
40 Millionen Besucher: Die Autostadt veranstaltet als Dankeschön ein Gewinnspiel. Quelle: dpa
Wolfsburg

40 Millionen Gäste: Diese besondere Marke wird die Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns in Kürze erreichen. Als Dankeschön veranstaltet die Autostadt ein Gewinnspiel, bei dem es ein einzigartiges Ticket zu gewinnen gibt.

Einzigartiges Ticket zu gewinnen

Unter dem Motto „All you can Autostadt – mehr Autostadt geht nicht“ erleben die Gewinnerin oder der Gewinner sowie eine Begleitperson alles, was die Autostadt 2019 zu bieten hat: alle Veranstaltungen, Fahrten auf den Gelände-Parcours, die Tour durch das Volkswagen-Werk Wolfsburg, das Sicherheitstraining, die Turmfahrt, Besuche in allen Autostadt Restaurants, eine Übernachtung im Fünf-Sterne-Superior-Hotel The Ritz-Carlton, Wolfsburg und vieles mehr.

Weitere Preise

Dazu gibt es zwei Premium-Jahreskarten inklusive kostenfreiem Parken. Ein persönlicher VIP-Ansprechpartner begleitet den Gewinner durch das Jahr und steht für Fragen und Reservierungen zur Verfügung.

Mitmachbedingungen

Mitmachen können alle Gäste, die die Autostadt in der „40-Millionen-Woche“ vom 16. bis 24. Februar besuchen und eine ausgefüllte Teilnahmekarte auf der Piazza in die Gewinnbox werfen. Letzte Einwurfmöglichkeit ist am 24. Februar um 18 Uhr.

Von der Redaktion

Für kinderreiche Familien ist es doppelt schwer auf dem angespannten Wohnungsmarkt in Wolfsburg eine geeignete Mietwohnung zu finden. Die Stadt Wolfsburg und die Neuland wollen diesen Familien künftig bei der Wohnungssuche helfen.

11.02.2019

Am Sonntagabend fuhr ein betrunkener Radfahrer auf der Braunschweiger Straße an einer Tankstelle in einen geparkten Daimler Benz. Ein Atemalkoholtest bestätigte noch an Ort und Stelle den Verdacht der herbeigerufenen Polizisten.

11.02.2019

Das ging schnell: Am Mittwoch gab’s das Ja im Rat der Stadt, jetzt sind schon die Mietverträge für den „digitalen Hotspot“ unterschrieben.

11.02.2019