Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 4,7 Prozent: Zahl der Arbeitslosen sinkt deutlich
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 4,7 Prozent: Zahl der Arbeitslosen sinkt deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 02.11.2017
Bundesagentur für Arbeit: 3186 Wolfsburger suchen einen Job – deutlich weniger als noch vor einem jahr.  Quelle: dpa
Wolfsburg

 Die Stadt Wolfsburg folgt dem Trend in Land und Bund: Die Zahl der Arbeitslosen sank im Oktober deutlich, die Quote lag in der VW-Stadt bei 4,7 Prozent. Das bedeutet einen Rückgang um 0,5 Prozentpunkt im Vergleich zum Vorjahresmonat und um 0,1 Prozentpunkte im Vergleich zum September. Insgesamt waren Ende Oktober 3186 Personen in Wolfsburg ohne Job.

„Im Oktober profitierten erneut vor allem die unter 25-Jährigen vom Rückgang der Arbeitslosigkeit“, analysiert Andreas Kühne, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Helmstedt. Im Einzugsgebiet der Behörde habe es im Oktober gegenüber dem Vormonat 126 oder 9,9 Prozent weniger Arbeitslose unter 25 Jahren gegeben. Hintergrund: Frisch ausgebildete junge Fachkräfte hätten zurzeit gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Den 3186 Arbeitslosen in Wolfsburg standen im Oktober 1451 freie Stellen gegenüber – 19 weniger als einen Monat zuvor. Darunter waren 444 Stellen, die Arbeitgeber im Oktober neu meldeten.

Den größten Teil der Arbeitslosen in Wolfsburg machten Ausländer mit 36,8 Prozent (1174 Personen) aus, gefolgt von der Gruppe der Langzeitarbeitslosen mit 35,6 Prozent (1133). 27 Prozent (859) der Menschen ohne Job sind 50 Jahre und älter, gut die Hälfte von ihnen (56,1 Prozent, 1787), sind Männer.

Von Kevin Nobs

Das Konzept hat sich mittlerweile bewährt: Viel Unterhaltung, viel Kunsthandwerk und noch mehr kulinarische Genüssen erwarten die Besucher beim Wolfsburger Weihachtsmarkt vom 27. November bis 29. Dezember.

02.11.2017
Stadt Wolfsburg Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt - Streetfood-Karawane kommt nach Wolfsburg

Leckeres aus aller Welt, frisch zubereitet vor den Augen der Gästen: Die Streetfood-Karawane macht erneut Halt in der Wolfsburger Innenstadt. Von Freitag bis Sonntag bleiben die Stände.

02.11.2017

Sie unterstützen andere – und das unentgeltlich in ihrer Freizeit. Dafür wollte die Bürgerstiftung der Stadt Wolfsburg jetzt Danke sagen und lud die Ehrenamtlichen zu einem rundum gelungenen Empfang ins Phaeno ein.

02.11.2017