Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 32 Kilometer-Irrfahrt: Geisterfahrer auf der A39
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 32 Kilometer-Irrfahrt: Geisterfahrer auf der A39
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 26.08.2015
Knapp am Unglück vorbei: Auf der A39 fuhr ein 82-Jähriger 32 Kilometer auf der falschen Fahrbahnseite. Quelle: Archiv
Anzeige

Der Mann war gegen 1.45 Uhr an der Anschlussstelle Wolfsburg-Weyhausen falsch auf die A39 aufgefahren. Er habe den Fehler zwar bemerkt, sagte der 82-Jährige später der Polizei. Weil auch andere Fahrzeuge unterwegs waren, habe er aber nicht wenden wollen. Erst in einer Baustelle bei Braunschweig-Rautheim hielt er schließlich an. Kurz zuvor wäre es fast zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto gekommen. 

Warum der Rentner als Falschfahrer unterwegs war, blieb zunächst unklar. Der Mann habe weder unter dem Einfluss von Alkohol, noch von Drogen oder Medikamenten gestanden, sagte ein Polizeisprecher. Seinen Führerschein musste der 82-Jährige abgeben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

dpa

Vor 15 Jahren eröffnete die Autostadt in Wolfsburg, seitdem haben mehr als 30 Millionen Gäste den Park und die Markenpavillons besucht. Mit 200 geladenen Gästen feierte gestern Abend die Autostadt dieses Ereignis.

26.08.2015

Wolfsburg. Der 29 Jahre alte Mann, der in Wolfsburg zwei Frauen mit vorgehaltener Pistole überfallen hat, bleibt vorerst in Untersuchungshaft. Auch wenn der Räuber sich gestellt hat, sind noch viele Fragen offen.

28.08.2015

Zwei Ermittlungsbeamte des Niedersächsischen Landeskriminalamts sagten gestern als Zeugen im IS-Prozess gegen die Wolfsburger Terrorverdächtigen Ayoub B. (27) und Ebrahim H. B. (26) in Celle aus. Die Ermittler (30/45) gerieten im Laufe der Verhandlung selbst in die Kritik. Der Vorwurf: Sie seien früh von Aktivitäten informiert worden, hätten aber nicht gehandelt.

25.08.2015
Anzeige