Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
27-Jährige sticht Mann mit Messer in den Hals

Wolfsburg 27-Jährige sticht Mann mit Messer in den Hals

Wolfsburg. Messerattacke nach einem Streit im Obdachlosenheim in der Borsigstraße: Eine 27-Jährige fügte einem 52-Jährigen mit einem Messer eine schwere Verletzung zu. Die Frau, die wegen Körperverletzung bereits polizeibekannt ist, stach dem Opfer in den Hals und floh zunächst. Später stellte sie sich der Polizei.

Voriger Artikel
Totgeglaubter droht Ärger mit Finanzamt
Nächster Artikel
Katholiken verkaufen St.-Joseph-Kirche

Tatort Borsigstraße: Mit einem Messer attackierte eine Frau (27) einen Mann (52) und verletzte diesen schwer.

Quelle: Manfred Hensel

Es passierte am Samstagmittag gegen 11.30 Uhr: Nach ersten Ermittlungen der Polizei kam es in der Wohnung des 52-Jährigen in dem Obdachlosenheim zu einem Streit mit der 27 Jahre alten Frau aus Wolfenbüttel, der dann eskalierte. Die Frau war, wie sich später herausstellte, nicht ganz nüchtern, als sie mit dem Messer auf den Mann losging. Sie stach dem 52-Jährigen in den Hals, der Mann brach schwer verletzt und stark blutend zusammen. Die Frau flüchtete zunächst aus der Wohnung.

Anwohner hatten dann den Notarzt und die Polizei verständigt, die das Opfer auf dem Boden liegend vorfanden. Während der Mann schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Klinikum eingeliefert wurde, nahm die Spurensicherung in der Wohnung ihre Arbeit auf. Dann die Überraschung: Um 14.45 Uhr kehrte die 27-Jährige an den Tatort zurück und stellte sich der Polizei. „Sie räumte ein, für die Verletzungen des 52-Jährigen verantwortlich zu sein“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde die Frau wegen fehlender Haftgründe am späten Samstagnachmittag wieder entlassen, teilte die Polizei gestern mit.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang