Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 2697 Läufer beim Rekord-Marathon
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 2697 Läufer beim Rekord-Marathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 24.07.2015
Teilnehmer-Rekord: Der Halbmarathon knackte mit 1122 Läufern eine magische Grenze. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Marathon-Sieger Frank Balzer (VfB Fallersleben) – als Favorit gehandelt – war trotzdem mit seiner Zeit (2:52:52) nicht ganz glücklich, denn 2009 lief er vier Minuten schneller. Iris Brümmer aus Braunschweig (Erdinger-Team, 3:35:12), die wie 2010 bei den Frauen gewann, strahlte dagegen: „Ich bin sehr zufrieden!“ Der letzte Läufer erreichte das Ziel übrigens nach 5:42 Stunden.

Bei den rund 20.000 Zuschauern sorgten die Moderatoren Thorsten Nieß und Roman Knoblauch für beste Stimmung. Auch das Rahmenprogramm mit Trommelgruppen, Cheerleadern und Jonglage kam an.

„Start und Ziel auf den Hollerplatz zu verlegen war die richtige Entscheidung “, resümierten Werner Borcherding und Petra Fischer (Stadt Wolfsburg): „Der Mehraufwand hat sich gelohnt.“ Rundum zufrieden sind auch die Ausrichter vom VfL. „Im Organisationsteam kann man sich aufeinander verlassen“, so Stephan Ehlers. Jan Poguntke war erleichtert, dass trotz der feucht-warmen Witterung nur 40 Starter mit Kreislaufproblemen behandelt werden mussten.

amü

Zur Galerie
Rekord-Marathon: Nicht nur die Teilnehmerzahl überzeugte, die Organisatoren waren rundum zufrieden mit der Veranstaltung.

Auf fünf verschieden langen Strecken traten die Läufer beim 6. Wolfsburg-Marathon an. Hier die Teilnehmerzahlen und die jeweils drei Erstplatzierten:

Marathon (189 Starts):
Männer: Frank Balzer (2:52:52) vor Guido Deutsch (2:57:30) und Carsten Horn (2:58:20).
Frauen: Iris Brümmer (3:35:12) vor Kathrin Müller (3:37:24) und Claudia Saracino (3:45:03).

SLM-Halbmarathon (1122 Starts):
Männer: Valentin Harwardt (1:12:18) vor Dr. Rolf Kokemüller (1:19:44) und Christoph Bitterling (1:22:31).
Frauen: Ines Rahmlow (1:33:19) vor Sina Willmann (1:34:31) und Andrea Maussen (1:36:12).

Hexad-Zehn-Kilometer-Lauf (618 Starts):
Männer: Tim Lorenschat (0:34:33) vor Carsten Schemionek (0:34:27) und Jörg Müller (0:35:20).
Frauen: Miriam Hermann (0:37:56) vor Cathérine Wegener (0:41:46) und Claudia-Christina Parschau (0:42:21).

Audi-BKK-Fünf-Kilometer-Lauf (167 Starts):
Männer: Ravel Siirde (0:19:29) vor Stefan Becker (0:19:32) und Mika Noodt (0:20:39).
Frauen: Estra Schageter (0:21:23) vor Katharina Stark (0:21:55) und Jana Neumeister (0:23:30).

United-Kids-Foundations-Bambinilauf (601 Starts):
Es gab vier nach Jahrgängen aufgeteilte Läufe, um die Unfallgefahr zu mindern und Leistungsstärken besser zu berücksichtigen. Die einzelnen Ergebnisse werden ab heute im Internet unter www.wob-marathon.de veröffentlicht. Dort können sich die Kinder auch ihre Urkunden zum Ausdruck herunterladen.

Die Puppen sind los in Wolfsburg: Das dritte Internationale Figurentheater- Festival bot am Samstag einen großen Figuren-Umzug durch die Fußgängerzone. 600 Leute marschierten mit, darunter Kitas und Vereine.

05.09.2011

Eine Diebesbande war am Wochenende in Wolfsburg unterwegs. Navigationssysteme, Radios, ein Mobiltelefon und USB-Sticks erbeuteten unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag. Zahlreiche Fahrzeuge hatten sie aufgebrochen – die Polizei vermutet, dass die Taten miteinander in Beziehung stehen.

04.09.2011

Ein Wolfsburger Lastwagenfahrer wurde in der Nacht zu gestern Opfer eines spektakulären Überfalls in London. Über Umwege erreichte sein Notruf die Wolfsburger Polizei, die ihre englischen Kollegen alarmierten.

02.09.2011
Anzeige