Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
247 Kandidaten für den neuen Rat der Stadt

Wolfsburg 247 Kandidaten für den neuen Rat der Stadt

Bei der Kommunalwahl am 11. September werden in Wolfsburg der Rat der Stadt und die 16 Ortsträte neu gewählt. Am Dienstag gab die Stadt die fristgerecht eingereichten Wahlvorschläge bekannt. Eine Erkenntnis: Dieses Jahr wollen weniger Kandidaten in die Gremien einziehen als bei letzten Wahl vor fünf Jahren.

Voriger Artikel
Warn-App für Bürger: Stadt beobachtet Entwicklung
Nächster Artikel
Hunderttausende Euro für Spielplatz

Auszählung von Stimmzetteln: Weniger Kandidaten wollen bei dieser Kommunalwahl in den Stadtrat und die Ortsräte einziehen.

Quelle: Foto: Archiv

In den künftigen Rat der Stadt mit 46 Sitzen wollen nach Angaben der Verwaltung insgesamt 247 Personen von folgenden elf Parteien oder Wählergemeinschaften einziehen (Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel): SPD, CDU, PUG, Grüne, Piratenpartei, FDP, AfD, Bündnis C, AUF&PBC, Die Linke, Familienpartei und Die Partei. Zum Vergleich: Bei der Kommunalwahl 2011 gab es 264 Kandidaten, also 17 Personen mehr.

Außerdem werden Kandidaten von bis zu elf Parteien oder Wählergemeinschaften sowie ein Einzelwahlvorschlag für die Wahl zu den 16 Ortsräten aufgestellt. Insgesamt beträgt die Zahl der Bewerber 386. Auch hier waren es 2011 mit 424 Kandidaten deutlich mehr.

Über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge entscheidet der Stadtwahlausschuss in einer öffentlichen Sitzung am Dienstag, 2. August, ab 15 Uhr im Ratssitzungssaal (Rathaus A). Weitere Informationen zur Kommunalwahl stehen im Internet auf der Seite www.wolfsburg.de/wahlen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr