Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
22-Jähriger nach Disko-Besuch überfallen

Wolfsburg 22-Jähriger nach Disko-Besuch überfallen

Auf dem Nachhauseweg wurde in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt ein 22 Jahre alter Wolfsburger von mehreren unbekannten Tätern überfallen, die ihm sein Handy im Wert von 300 Euro abnahmen und unerkannt flüchten konnten. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat. 

Voriger Artikel
Eine Dankeschön-Party für die Jubiläumshelfer
Nächster Artikel
Der menschliche Körper im Phaeno

Geschlagen und ausgeraubt: Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

Quelle: Archiv

Den  Ermittlungen nach ereignete sich der Vorfall gegen 04.00 Uhr auf der Siegfried-Ehlers-Straße nahe einem Parkhaus.

Nach den Schilderungen des 22-Jährigen sei das Trio auf ihn zugekommen und habe angefangen zu schubsen. Am Boden liegend haben die Täter schließlich sein Telefon gegriffen und seien sofort in unbekannte Richtung geflüchtet. An die genaue Anzahl der Angreifer konnte sich der 22-Jährige im Nachhinein nicht mehr erinnern, auch die Fluchtrichtung sei unbekannt, so ein Beamter. Daher hoffen die Ermittler, dass der Vorfall beobachtet wurde.

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei  Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr