Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
2103 Läufer starten bei Marathon: Grandioser Sieg für Rolf Schwabe

Wolfsburg 2103 Läufer starten bei Marathon: Grandioser Sieg für Rolf Schwabe

Teilnehmer-Rekord beim 4. Wolfsburg Marathon: 2103 Läufer gingen gestern im VfL-Stadion am Elsterweg an den Start, 17.000 Zuschauer verfolgten das Ereignis laut Veranstalter.

Voriger Artikel
Autostadt: Winter in Schottland
Nächster Artikel
Doppelter Einbruch in der Fuzo

4. Wolfsburg Marathon: 2103 Läufer gingen gestern im VfL-Stadion an den Start.

Quelle: Photowerk

Wie im Vorjahr war Rolf Schwabe der Schnellste. Der Sportler vom VfB Fallersleben gewann in 2:35:26 Stunden den Marathon – eine Minute schneller als 2008.

Wie im Vorjahr lief er allen davon. Vergessen war sein Trainingsunfall vor einigen Wochen, bei dem er sich das Schlüsselbein brach. Bei vielen Marathon-Veranstaltungen geht Schwabe an den Start: „Dass ich in Wolfsburg gewonnen habe, ist etwas Besonderes.“ Katrin Beyer siegte bei den Frauen in tollen 3:11:54 Stunden. Sie freute sich riesig: „Mit dieser Zeit hatte ich nicht gerechnet.“

Die Organisatoren von VfL Wolfsburg und Stadt sind hochzufrieden mit dem Marathon. „Wir sind rundum glücklich“, sagt VfL-Geschäftsführer Stephan Ehlers. Es gab keine Rettungseinsätze, die Veranstaltung habe sich etabliert, ebenso die Strecke, die durch City, VW-Werk und VW-Arena führt. „Wir sind auf dem richtigen Weg“, sagt Stadtrat Werner Borcherding. Deshalb gibt es 2010 wieder einen Marathon.

Natürlich war auch der OB im VfL-Stadion. „Wer hier mitmacht, hat Respekt verdient“, lobte Rolf Schnellecke. Er schickte mit VW-Vorstand Dr. Ulrich Hackenberg die Marathon-Läufer auf die Strecke. Außerdem machten seine Enkel Mimi und Ferdinand beim Bambinilauf mit.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr