Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
20 Liter Sprit gestohlen - 1.000 Euro Schaden

Wolfsburg-Vorsfelde 20 Liter Sprit gestohlen - 1.000 Euro Schaden

Vorsfelde. Dreiste Spritdiebe trieben in Vorsfelde ihr Unwesen: Sie bohrten mitten auf einem Anwohnerparkplatz den Tank eines Kleinwagens an und zapften Kraftstoff ab. Der Schaden liegt bei 1000 Euro!

Voriger Artikel
Ausstellung: Migrationsgeschichte der Italiener
Nächster Artikel
Brutaler Raubüberfall auf Jogger

Die Täter schlugen zwischen Dienstag, 18.30 Uhr, und Mittwoch, 8.10 Uhr, auf einem Anwohnerparkplatz vor einem Mehrfamilienhaus in der Hermann-Löns-Straße zu. Sie bohrten den Tank eines Renault Twingo an und saugten rund 20 Liter Sprit ab. Die Besitzerin, eine 35-jährige Wolfsburgerin, bemerkte den Schaden am Mittwochmorgen.

„Wir gehen davon aus, dass der oder die Täter den abgesaugten Sprit in einen Kanister abgefüllt haben“, so Polizeisprecher Thomas Figge. Augenzeugen, die verdächtige Personen auf dem Parkplatz beobachtet haben, melden sich bei der Polizei Vorsfelde unter Tel. 05363/992290.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang