Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
20 Jahre Tauschring: Wo jeder jedem hilft

Wolfsburg 20 Jahre Tauschring: Wo jeder jedem hilft

Wolfsburg. Hilfe gegen Hilfe - so funktioniert das Prinzip des Wolfsburger Tauschrings. Seit 20 Jahren gibt es diese besondere Gemeinschaft, in der sich Menschen gegenseitig unterstützen. Am Samstagnachmittag feierten die Wolfsburger ihr 20-jähriges Bestehen im Schützenhaus Wolfsburg am Laagberg.

Voriger Artikel
Wahl: AfD und PUG jubeln, SPD bleibt stärkste Fraktion
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen zu Unfallflucht

Schönes Fest im Schützenhaus Wolfsburg: Seit 20 Jahren gibt es den Tauschring, den Geburtstag feierten die Mitglieder in geselliger Runde.

Quelle: Sebastian Bisch

Jeden zweiten Samstag im Monat trifft sich die Gruppe um 15 Uhr im Schützenhaus. „Es ist jeder willkommen“, sagt Regina Bleuel. Sie gehört neben Susanne Bruhn zu den ersten, die den Kreis auf die Beine stellten. „Ich hätte nicht gedacht, dass wir nach 20 Jahren noch da sind“, sagt Bleuel. Es gebe mittlerweile einen festen und verlässlichen Kreis. Emotional wird Bleuel, als sie an das verstorbene Tauschring-Mitglied Roswitha Rohde denkt. Bleuel begleitete die Wolfsburger Bildhauerin im Hospizhaus.

Heidi Reimer (67) ist seit zehn Jahren dabei. „Ich finde es toll, dass ich ohne Geld Hilfe bekomme.“ Als ihr Rücken kaputt gewesen sei, habe man ihr im Garten geholfen. Im Gegenzug kochte Reimer leckere Marmelade. Carola Macheledt (76) führt die Bücher im Tauschring, denn die Hilfeleistungen werden in der eigenen Währung Wobbel umgerechnet.

Adam Ciemniak, Ortsbürgermeister Mitte-West, gratulierte dem Tauschring persönlich. „Ich glaube, ein wichtiger und positiver Nebeneffekt sind die zwischenmenschlichen Kontakte, die sich ergeben.“

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg