Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 20-Jähriger führte Schusswaffe im Auto mit
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 20-Jähriger führte Schusswaffe im Auto mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 24.11.2016
Unerlaubter Waffenbesitz: Polizei findet Waffe im Fahrzeug eines 20-Jährigen. Quelle: Archiv

Bei dem täuschend echt aussehenden Revolver handelt es sich um ein Fabrikat mit geringer Durchschlagskraft, für den aber bereits ein sogenannter kleiner Waffenschein zum Führen der Waffe benötigt wird, so ein Beamter. 

Daher wurde ein Ermittlungsverfahren nach dem Waffengesetz eingeleitet. Der 20-Jährige gab an, dass der Revolver mal von seinem Großvater gekauft wurde und er nichts mit ihm vorgehabt habe.

ots

Die Zahl der HIV-Neuinfizierten in Deutschland bleibt mit 3200 auf dem recht niedrigen Niveau der Vorjahre. „Die Immunschwächekrankheit Aids darf man deshalb nicht verharmlosen“, sagen Angela Bliese, Alfred Lux und Frank Poerschke von der Wolfsburger Aids-Hilfe. Zum weltweiten Aids-Tag am 1. Dezember planen sie wieder Aktionen.

24.11.2016
Stadt Wolfsburg Wolfsburger Nordkopf: Randale am Mittwochabend - Reizgas, Schläge und ein Messer: Vier Polizisten verletzt

Randale am Nordkopf. Bei einem Einsatz wurden am Mittwochabend vier Polizeibeamte leicht verletzt – zwei von ihnen durch Reizgas aus der Sprühdose eines Kollegen. Angefangen hatte alles mit einem Streit zwischen zwei Männern (28 und 46), bei dem der 46-Jährige mit einem Messer am Hals verletzt worden war, zum Glück nur oberflächlich.

25.11.2016
Stadt Wolfsburg Freigang für Ausflug nach Wolfsburg genutzt - Nach Flucht: Straftäter meldet sich bei der Polizei

Ein 52-jähriger Insasse des Maßregelvollzugs (geschlossene Abteilung) in Uchtspringe hat gestern die Polizei in Stendal und Wolfsburg auf Trab gehalten. Er nutzte einen Freigang für einen unerlaubten Ausflug und meldete sich drei Stunden später bei der Polizei in Wolfsburg. Die nahm ihn fest und übergab ihn den Stendaler Kollegen.

24.11.2016