Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 1500 Teilnehmer liefern sich packende Drachenbootrennen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 1500 Teilnehmer liefern sich packende Drachenbootrennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 28.08.2016
So sehen Sieger aus: Das Team MHP Grisu (im Bild) gewann den Ritz-Carlton-Cup 2016 zusammen mit Die Eintakter - Actic Fitness. Quelle: Tim Schulze
Anzeige

60 Mannschaften mit 1500 Teilnehmern gingen bei der 16. Auflage des Riesenspektakels an den Start und lieferten sich Kopf-an-Kopf-Rennen. „Das Besondere am Drachenbootrennen ist der Sport im Team“, sagte Antje Kümmel von den „Connected Dragons“. Wichtig sei es, durch regelmäßiges Laufen schon im Vorfeld die Kondition zu trainieren. „Es macht einfach Spaß“, ergänzte Mannschaftskollegin Rita Siegmund.

18.500 Zuschauer ließen sich das Spektakel nach Angaben der Organisatoren nicht entgehen. Sie alle waren überall mitten drin im Geschehen. Leif Eßmann und Tochter Nellie hatten es sich auf dem großen Hügel zwischen anderen Besuchern und Teams unter einem Sonnenschirm gemütlich gemacht. „Später möchte ich auch mal an einem Drachenbootrennen teilnehmen“, sagte das Mädchen.

Das spannende Finale um den Ritz-Carlton-Cup 2016, das als Staffel ausgefahren wurde, gewannen gemeinsam die Teams MHP Grisu und Die EinTakter - Actic Fitness. Weitere Preisträger: VSC (Kreativitätspokal), Speedform Dragons (Sportpokal), Komponenten Speed Halle 2 (Funpokal), Autostadt Drachenboot Team (Newcomer), Die Wasserträger (Strategiepokal und Visionspokal), Audi Shark-ányok (Globalpokal).

joe

Wolfsburg. Wahlkampf in Wolfsburg spielt sich mittlerweile zu einem großen Teil im Internet ab. Doch es gibt auch noch klassische Info-Stände.

31.08.2016

Wolfsburg. „Wir wollen die Parteien ins Schwitzen bringen“, kündigte Thomas Heyn, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbunds in Wolfsburg, am Samstag auf dem Hugo-Bork-Platz an. Redner aller im Rat (noch) vertretenen Fraktionen sprachen über die Themen Wohnen, Lebensqualität und Arbeit.

29.08.2016

Wolfsburg. Ein nackter Mann hat am Samstag in der Innenstadt für Aufruhr gesorgt. Passanten alarmierten am Nachmittag die Polizei und meldeten, dass ein völlig unbekleideter Mann herumlief. Der 42-Jährige stand offenbar unter Drogen und setzte sich so vehement gegen seine Festnahme zur Wehr, dass ein Polizeibeamter verletzt wurde.

29.08.2016
Anzeige