Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
14-Tonnen-Traktor fährt gegen Sharan: Totalschaden

Lehre-Essenrode 14-Tonnen-Traktor fährt gegen Sharan: Totalschaden

Dieser ungewöhnliche Unfall hätte ganz schlimm enden können: Ein VW Sharan wurde gestern in Essenrode von einem 14-Tonnen-Trakor erfasst. Doch beide Fahrer kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Der Sachschaden fiel mit 46.000 Euro allerdings recht hoch aus.

Voriger Artikel
Dreister Überfall: Jugendliche geben sich nach Tat als Helfer aus
Nächster Artikel
Schloss wird zum Kunstwerk: Wolkenkratzer auf der Fassade

Groß gegen Klein: Ein 14-Tonnen-Traktor erfasste einen Sharan, der Totalschaden erlitt.

Der junge Fahrer (20) des Monster-Traktors fuhr gestern Morgen gegen 8 Uhr auf der Wedesbütteler Straße, als an der Einmündung Neuer Kamp ein 56-Jähriger mit seinem Sharan in den Kreuzungsbereich einfuhr – der VW hätte Vorfahrt gehabt.

Der Sharan kollidierte mit dem rechten mannshohen Vorderrad des Traktors, bei diesem Zusammenstoß wurde die Karosserie des erst zwei Monate alten Sharan des 56-Jährigen vollkommen verzogen. Der Wagen erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden, nach Angaben der Polizei liegt der Sachschaden bei rund 46.000 Euro.

Der 20-jährige Traktor-Fahrer, der aus Lüchow-Dannenberg stammt, erklärte gegenüber der Polizei, er habe den Sharan übersehen. Der 20-Jährige blieb ebenso wie der Sharan-Fahrer unverletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

In der Porschestraße entsteht Wolfsburgs erste easyApotheke. Apotheker Lars Haselhorst, der bereits die „Flora-Apotheke“ im Schlesierweg am Laagberg führt, freut sich auf die große Eröffnung seiner easyApotheke.  mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr