Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
14-Jähriger muss 22 Monate in den Knast!

Wolfsburg 14-Jähriger muss 22 Monate in den Knast!

Zu einem Jahr und zehn Monaten Jugendstrafe hat das Amtsgericht gestern einen 14-jährigen Intensivtäter verurteilt - ohne Bewährung. Zuvor hatte der Jugendliche so viele Straftaten verübt, dass der Justiz der Kragen platzte (WAZ berichtete). Nach der Verhandlung ging es gleich zurück in den Jugendknast nach Hameln.

Voriger Artikel
Allersee: Wolfsburger (44) rettet Mann das Leben
Nächster Artikel
Arbeitslosen-Zahlen bleiben nahezu konstant

Amtsgericht: Ein 14-jähriger Intensivtäter musste nach der Verhandlung direkt ins Gefängnis.

Quelle: Photowerk (Archiv)

Schon im strafunmündigen Alter von unter 14 Jahren hatte der Jugendliche, der eigentlich aus Hannover stammt und in Wolfsburg in einem Heim und bei einer Pflegefamilie untergebracht war, so einiges angestellt. Mit 14 machte er weiter, diesmal hatte das Konsequenzen. Wegen Diebstählen und Sachbeschädigungen verurteilte das Amtsgericht den jungen Mann vor einigen Wochen zu eineinhalb Jahren auf Bewährung. Doch nur wenige Tage später zog der Jugendliche wieder los, klaute einen Rollstuhl sowie Lebensmittel im Supermarkt und stieß eine Kundin um - die 34-Jährige erlitt eine Prellung.

Damit war das Maß für die Ermittlungsbehörden voll. Zunächst muste der 14-Jährige einen vierwöchigen Warnschuss-Arrest verbüßen, anschließend erließ das Amtsgericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr. Aus der U-Haft wurde der Angeklagte gestern vorgeführt, anschließend führte sein Weg zurück in den Jugendknast. Dort wird er länger bleiben, wenn das Urteil rechtskräftig wird: ein Jahr und zehn Monate. Die ursprüngliche Bewährungsstrafe wurde einbezogen, nun aber ohne Bewährung.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang