Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 1300 Teilnehmer beim Bürgerfrühstück
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 1300 Teilnehmer beim Bürgerfrühstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 05.07.2015
Bürgerfrühstück auf dem Rathausplatz: Den Besuchern schmeckte es. Quelle: Photowerk (bea)
Anzeige

Es war das fünfte Bürgerfrühstück, zum fünften Mal war Fabian Hölscher dabei - mit Frau, einer befreundeten Familie und fünf Kindern. „Immer wieder schön“, stellte der 37-jährige Vorsfelder fest. An seinem Tisch gab es Brunch mit Omeletts und Nürnbergern vom Gaskocher. Gisela Taron war zwar zum ersten Mal dabei („Der Schwiegersohn spielt hier im Orchester mit“), aber ebenso begeistert: „Ganz prima, das gefällt uns allen gut.“ Viele Besucher schützten sich mit Schirmen von der Hitze - so schmeckte das Frühstück auch bei hohen Temperaturen.

Der Erlös der Veranstaltung kommt einem Gemeinschaftsprojekt „Sport für Kinder aus den Flüchtlingsheimen“ zugute. 150 große Tische hatte die Bürgerstiftung aufgebaut, gleich zehn orderte die Sparkasse: „Wir haben Kunden aus vielen Filialen eingeladen“, so Filialleiterin Katja Mann aus der Porschestraße.

Nette Geste auch von der Stadt: Sie hatte 50 Flüchtlinge aus den Asylheimen an die lange Tafel eingeladen. Schade: Moslems konnten wegen des Ramadan nicht mit frühstücken. „Trotzdem ist es schön“, stellte Mohammed Abdalhalim aus Syrien fest. Was den 16-Jährigen mindestens genau so freute: „Bisher wohnten wir im Heim in Westhagen - jetzt haben wir eine eigene Wohnung.“

fra

Spiel und Spaß für den Nachwuchs beim Stadtgeburtstag: An mehreren Stellen in der Innenstadt konnten sich die kleinen Besucher des Stadtfestes austoben.

05.07.2015

Wenn Wolfsburg Geburtstag feiert, dann kracht es - diesmal sogar buchstäblich. Der Auftritt von Marquess am späten Samstagabend fand wegen starken Regens, Donner und Blitzen ein jähes Ende auf dem Rathausplatz - das Stadtfest musste früher aufhören als geplant.

05.07.2015

Das Fest zum 77. Stadtgeburtstag gewann nach einer wahren Hitzeschlacht am (immer noch heißen) Abend deutlich an Fahrt – die City hatte sich gefüllt, ging‘s auf den beiden Bühnen doch ab.

04.07.2015
Anzeige