Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
13 Autofahrer waren zu schnell

Wolfsburg 13 Autofahrer waren zu schnell

Geschwindigkeitskontrollen am Berliner Ring: 13 Autofahrer, die zu sehr aufs Gaspedal gedrückt hatten, zog die Polizei gestern aus dem Verkehr.

Voriger Artikel
Holzschuppen und Mülltonnen brannten
Nächster Artikel
Einbrüche in drei Wohnhäuser

Geschwindigkeitskontrolle am Berliner Ring: Die Polizei erwischte 13 Autofahrer, die zu schnell unterwegs waren.

Quelle: Photowerk (bas)

Zwischen 14.15 und 15.45 Uhr kontrollierten die Beamten auf dem Berliner Ring in Höhe des Islamischen Kulturzentrums. Ergebnis: 13 Autofahrer waren zu schnell unterwegs, die Polizisten stoppten die Fahrzeugführer direkt vor Ort. Spitzenreiter war ein Mann aus dem Landkreis Gifhorn, der mit 75 Stundenkilometern unterwegs war - erlaubt sind an der Stelle 50 km/h.

seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr