Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 12.000 Besucher beim Sommerfest im Allerpark
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 12.000 Besucher beim Sommerfest im Allerpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 09.08.2015
Musikalischer Höhepunkt: Der irische Künstler Ryan Sheridan begeisterte die Gäste beim Sommerfest im Allerpark. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Sommer, Sonne, Sport und Gesang: Bei Temperaturen um die 30 Grad kamen die Wassersportangebote der Wolfsburger Vereine den Besuchern äußerst gelegen. So bot der Kanu-Club Probefahrten an. Zu zweit konnten Interessierte mit Paddeln den Allersee erkunden. Einer von ihnen war Holger Linowski aus Schleswig-Holstein. „Das war meine erste Kanufahrt überhaupt. Es war auf jeden Fall eine Erfahrung wert“, meinte der Rentner. Auch seinem Enkel Till gefiel die Fahrt. „Ich würde das gerne öfter machen“, so der Zehnjährige. Weitere Schnuppertouren gab es beim Wolfsburger Yacht-Club Allertal und dem Ruderclub. Besucher Mike Seeger war begeistert. „Eigentlich bin ich eine Landratte, aber die Fahrt mit dem Boot war klasse.“

Zur selben Zeit ließ das THW Wasser regnen. Zehn Mitglieder hatten ein Gerüst mit Schläuchen zu einem begehbaren Wasserfall umgebaut. Auf Knopfdruck konnten sie ihre Gäste zudem in Nebel hüllen. „Für uns ist es das erste Mal mit dieser Konstruktion. Wir sind froh, dass es so gut angenommen wird“, sagte Thomas Siber Tischer vom THW.

Am Abend endete das Fest mit dem gefeierten Auftritt des irischen Sängers Ryan Sheridan - der musikalische Höhepunkt. Mit einem abwechslungsreichen Programm aus atmosphärischem Pop, Folk und Rock konnte der 33-Jährige seine rund 300 Zuhörer schnell fesseln. Besonders gut kamen neu interpretierte Songs wie „Wicked Game“ an, denen der Ire mit seiner gefühlvollen Stimme einen eigenen Stempel aufdrückte. „Der Auftritt war grandios. Tolle Stimme, super Musik“, schwärmte Besucherin Paula Freiwald. Gegen 22 Uhr klang das Fest aus.

klm

Zu einer Schlägerei zwischen 100 Fans des VfL Wolfsburg und von Werder Bremen soll es laut Medienberichten am Samstag auf einer Raststätte an der A7 bei Fulda gekommen sein. Die Werder-Fans waren auf dem Weg nach Würzburg, die Wolfsburger fuhren zum Spiel nach Stuttgart.

09.08.2015

Wolfsburg. Droht der nächste Kita-Streik? Die Gewerkschaften GEW und Verdi gaben am Wochenende bekannt, dass ihre Mitglieder sich mehrheitlich dagegen ausgesprochen hätten, den Schlichterspruch im Traifstreit zu akzeptieren.

09.08.2015

Wolfsburg ist nicht nur eine Stadt im Grünen, sie legt auch großen Wert auf eine schöne Bepflanzung im Stadtgebiet. Damit die Beete auch bei hochsommerlichen Temperaturen gedeihen, haben rund 30 Mitarbeiter derzeit viel zu tun.

11.08.2015
Anzeige