Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 1135 Erstklässler haben am Samstag ihren großen Tag
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 1135 Erstklässler haben am Samstag ihren großen Tag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 03.08.2016
Am Samstag wird es ernst: 1135 Erstklässler werden in Wolfsburger Grundschulen eingeschult.
Anzeige

Bei vielen Mädchen und Jungen steht der neue Schulranzen bereits fertig gepackt und griffbereit für die Einschulung parat. Vier erste Klassen wird es nach Angaben der Wolfsburger Stadtverwaltung an den Grundschulen Fallersleben (99 Einschulungen) und Eichendorffschule geben. Die drei Anfangsklassen der Grundschule Alt-Wolfsburg werden 77 Kinder besuchen. Schon seit Jahren stehen die drei Schulen in der Gunst vieler Eltern weit oben. „Die Nachfrage resultiert zum hohen Maße aus der Einwohnerentwicklung und auch steigenden Geburtenzahlen“, sagt Florian Reupke, Pressereferent bei der Wolfsburger Stadtverwaltung.

Durch die Entwicklung der Wohnbaugebiete sei an den Standorten mit wenigen Einschulungen - zwölf an der Hellwinkelschule in Nordsteimke, 13 an der Hellwinkelschule in Hehlingen und 14 an der Käferschule in Neuhaus - laut Reupke ebenfalls eine stabile Entwicklung zu erwarten.

Seit der Aufhebung von Schulbezirken im Sommer 2010 können Eltern sämtliche Ganztagsgrundschulen in der Stadt auswählen. Nach Angaben der Verwaltung hat es bei der Verteilung der Neuanmeldungen auf die einzelnen Schulen in diesem Jahr keine Losverfahren gegeben. Das spricht für eine solide Beobachtung der Geburtenzahlen und die Schaffung entsprechender Raumkapazitäten in den Schulen.

joe

Wolfsburg. Da dürfen Feinschmecker und Genießer aus der Region schon mal mit der Zunge schnalzen: Zum 19. Male laden Wolfsburgs Wirtschaftsförderung und Marketing (WMG) und zehn gastronomische Partner von Donnerstag bis Sonntag, 11. bis 14. August, zum Gourmetfest auf den Hollerplatz ein.

03.08.2016

„freeWolfsburg“ ist da: Heute startete die Wobcom mit ihrem öffentlichen WLAN-Netz für Wolfsburg, das das bisherige „Wireless Wolfsburg“ der WOB AG ablöst. Auch das neue Angebot ist kostenfrei, funktioniert zunächst in der City und soll nach und nach im Stadtgebiet ausgebaut werden.

03.08.2016

Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs muss sich ein 19 Jahre alter Motorradfahrer aus Wolfsburg strafrechtlich verantworten. Der junge Fahrer hatte deutliche Haltezeichen zur Verkehrskontrolle missachtet und war stattdessen auf einen Polizeibeamten zugefahren. Anschließend flüchtete der 19-Jährige.

03.08.2016
Anzeige