Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 112 Vereine haben 42.000 Mitglieder
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 112 Vereine haben 42.000 Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 16.04.2018
Ehrungen beim Stadtsporttag: In der Kästorfer Mehrzweckhalle wurden Männer und Frauen ausgezeichnet, die sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in ihren Vereinen engagieren. Quelle: Fotos (2): Tim Schulze
Anzeige
Kästorf

Zumindest rechnerisch ist jeder dritte Wolfsburger Mitglied in einem Sportverein. Beim 30. Wolfsburger Stadtsporttag am Freitagabend teilte der Stadtsportbund mit, dass in der VW-Stadt in 112 Sportvereinen insgesamt 44.202 Mitglieder gemeldet seien. Neben großen Zahlen gab es auch wichtige Ehrungen in der Kästorfer Mehrzweckhalle.

Für den Landessportbund war Präsident Wolf-Rüdiger Umbach nach Kästorf gekommen. Er und auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs hoben in ihren Ansprachen die gute Zusammenarbeit mit dem Wolfsburger Stadtsportbund hervor, der durch seine Vorsitzende Ursula Sandvoß vertreten war.

Sie war es auch, die die Mitgliederzahlen der Stadt präsentierte. Demnach ist der MTV Vorsfelde weiterhin der größte Sportverein der Stadt (5336 Mitglieder), gefolgt von VfL Wolfsburg (4561), TV Jahn (4118) und VfB Fallersleben (3952).

Einen wichtigen Punkt nahmen beim Stadtsporttag die Ehrungen ein. Für 20 Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit erhielten Peter Haase, Volker Heling (beide VfL) und Hartmut-Helmut Schulz (Postsportverein) die Goldene Ehrennadel. Das Abzeichen in Silber für 15-jähriges Engagement ging an Albrecht Cauers (MTV Vorsfelde), Dieter Hepe, Annegret Wehmacher (beide VfB ), Lothar Krupke (Postsportverein) und Heike Stock (VfL). Bronze (zehn Jahre Ehrenamt) verdienten sich Sven Jäckel (VfB), Peter Klemm (TSG Mörse) und Volkhard Mosenheuer (USK Fallersleben).

Zwei Vorstandsposten im Stadtsportbund wurden neu besetzt. Stellvertretende Vorsitzende wurden Peter Henze (Fachbereich Geschäftsführung) und Nicolas Heidtke (Fachbereich Finanzen).

Von der Redaktion

Unbekannte düngten und frisierten das Gras neben der Volkswagen-Skulptur an der Braunschweiger Straße. Die einen finden’s lustig, andere sind empört darüber, was dort jetzt dadurch zu lesen ist.

16.04.2018

Die Vorbereitungen auf den 34. Triathlon am Sonntag, 10. Juni, laufen auf Hochtouren. Gesucht werden noch Helfer – und auch auf die Sportler wartet dann eine elementare Änderung.

19.04.2018

In der Kästorfer Mehrzweckhalle zeichnete der Stadtsportbund verdiente ehrenamtliche aus. Und Vorsitzende Ursula Sandvoß verriet, welche die größten Wolfsburger Sportvereine sind.

16.04.2018
Anzeige