Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
1000 Meter im Boot aus Fliesen: Wolfsburger schafft Weltrekord!

Wolfsburg 1000 Meter im Boot aus Fliesen: Wolfsburger schafft Weltrekord!

Es klang nach einer Schnapsidee, doch jetzt kommt Sascha Mattiza ins Guinness-Buch der Rekorde: Der 34-jährige Erfinder aus Wolfsburg hat ein Kanuboot aus Klebefliesen gebaut und gestern zwei Rekorde aufgestellt: Er legte in dem Boot 1000 Meter auf dem Allersee im Kajak- und Kanadier-Stil zurück - ohne in dem 120-Kilo-Kanu zu sinken!

Voriger Artikel
Tausende Zuschauer feuern Sportler an
Nächster Artikel
VW-Parkplatz: BMW gestohlen

Mit dem Fliesenkanu über den Allersee: Sascha Mattiza hat gestern einen Doppel-Weltrekord aufgestellt. Fast zehn Monate bastelte der Erfinder an diesem besonderen Boot.

Quelle: Photowerk (he)

Riesig war die Freude nach dem aufgestellten Doppel-Rekord. Zumal der 34-Jährige beim Testlauf auf dem Tankumsee kenterte und noch kurz vor dem eigentlichen Rekordlauf gestern sein Boot, das den Namen seiner Freundin Nadine trägt, etwas umbaute. Fast zehn Monate Arbeit stecken darin, verklebt hat er rund 1000 Fliesen mit einem speziellen Harzkleber. „Wahnsinn, dass das geklappt hat“, jubelte Mattiza. „Die Mühen haben sich gelohnt. Ich freue mich riesig, dass ich Wolfsburg zum 76. Stadtgeburtstag einen Doppel-Rekord schenken kann!“

Freunde und Familie schüttelten zwar in den vergangen Monaten gut und gern den Kopf, aber Mattiza ließ sich nicht von seinem Vorhaben abbringen. Im Nachhinein weiß er aber: „Ich hätte das Boot leichter bauen müssen.“

Geschäftsmann Martin Viehmann, der die Klebefliesen vertreibt, war gestern auch am Allersee und staunte: „Toll, was diese Fliesen alles aushalten. Dass sie wasserdicht sind, wusste ich ja. Aber das ist eine tolle Leistung.“

Im Einzelnen legte Sascha Mattiza für die 1000-Meter-Strecke Kajak 31,19 Minuten zurück, im Kanadier 23,07 Minuten. „Wenn es einen sportlichen Kanuten gibt, der die Rekord brechen möchte: Ich stelle das Boot gern zur Verfügung“, so Mattiza.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016