Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 1000 Geburten und ein babyfreundliches Klinikum
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 1000 Geburten und ein babyfreundliches Klinikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 02.08.2018
Immer mehr Babys und ein immer besseres Klinikum: Bis Ende Juli gab es in Wolfsburg 1000 Geburten und das Klinikum soll als „Babyfreundliches Klinikum“ zertifiziert werden. Quelle: dpa
Wolfsburg

„Das Klinikum bietet bereits heute ein vielfältiges Angebot rund um die Schwangerschaft, Geburt und Betreuung von Neugeborenen. Dabei handelt es sich um eine Initiative der Weltgesundheitsorganisation WHO und des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen UNICEF. Ziel ist es, die erste Lebensphase der Neugeborenen besonders zu schützen und die Bindung zwischen Eltern und Kind zu fördern“, sagt Prof. Dr. Karl Ulrich Petry, Chefarzt der Frauenklinik. Die Zertifizierung ist für September 2018 vorgesehen und seit längerer Zeit in der Vorbereitung.

Das Wolfsburger Klinikum: Im September folgt die Zertifizierung zum „Babyfreundlichen Klinikum“. Quelle: Kevin Nobs

Krankenhäuser mit dieser Auszeichnung arbeiten nach einem ganzheitlichen Konzept. Nach erfolgter Auszeichnung wird in regelmäßigen Abständen kontrolliert, ob die geforderten Qualitätsstandards eingehalten werden. „Die Vorbereitung auf die Zertifizierung hat viel Zeit in Anspruch genommen. Alle beteiligten Kolleginnen und Kollegen wurden wiederholt gezielt geschult, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden“, erklärt Chefarzt Prof. Dr. Petry.

Klinikum Wolfsburg arbeitet intensiv mit Hebammen zusammen

Für dieses Vorhaben wurde die Zusammenarbeit von Hebammen, der Elternschule, der Kinderklinik mit der Neugeborenen-Intensivstation und der Frauenklinik noch weiter intensiviert.

Von der Redaktion

Das Statistische Jahrbuch 2018 der Stadt Wolfsburg liegt jetzt vor. Für alle, die sich über die Entwicklung Wolfsburgs informieren möchten, hat die Statistikstelle der Stadt ein umfangreiches Nachschlagewerk mit zahlreichen Tabellen, Diagrammen und Karten zusammengestellt.

02.08.2018

Auf frischer Tat ertappt hat die Wolfsburger Polizei einen mutmaßlichen Drogen-Dealer. Zivilfahnder beobachteten am Mittwochnachmittag wie im Bereich Nordkopf eine männliche Person Betäubungsmittel an eine Minderjährige verkaufte.

02.08.2018

Für viele Schulabgänger beginnt in diesen Tagen das Berufsleben: Traditionell am 1. August startet in vielen Unternehmen und Betrieben das neue Ausbildungsjahr. Rund 1500 Ausbildungsplätze in der VW-Stadt sind der Arbeitsagentur gemeldet worden, „um die 300 Stellen dürften noch frei sein“, sagt Ulf Steinmann, Leiter der Arbeitsagentur in Helmstedt.

02.08.2018