Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
10.520 Euro: Sponsorenlauf für Haiti

Wolfsburg 10.520 Euro: Sponsorenlauf für Haiti

Mit viel Elan gingen rund 400 Schüler an den Start – gestern fand an der Eichendorff-Grundschule ein Sponsorenlauf für Haiti statt. 10.520 Euro kamen dabei zusammen.

Voriger Artikel
Zu schnell? Golf überschlug sich
Nächster Artikel
Zoff bei der Feuerwehr

Mit ganz viel Elan dabei: Die Grundschüler der Eichendorffschule.

Quelle: Photowerk (bs)

Schon zum dritten Mal veranstaltete die Grundschule den Sponsorenlauf für Haiti, – die Karibikinsel gehört zu den ärmsten Staaten der Welt. Die Schüler liefen um den Kleinen Schillerteich. „Sogar die Erst- und Zweitklässler sind zum Teil sechs bis zehn Runden gelaufen“, erzählte Konrektorin Eva Sewerin stolz. Sie und Carola Farny, Fachleiterin Sport, organisierten die Veranstaltung.

Für die Versorgung der jungen Sportler waren die Eltern zuständig. Direkt am Ziel gab es eine Wasser-Station, ein Elternteil sponserte sogar Obst und Gemüse. Die Helfer waren von den Kindern begeistert. „Es ist wichtig, wenn Kinder Kindern helfen. Wir Erwachsenen könnten uns da durchaus eine Scheibe abschneiden“, sagte Stefania Menna (38).

Ein Großteil des Geldes spendet die Eichendorffschule an ein Umweltprojekt zur Aufforstung und Wasseraufbereitung in Haiti. Von dem Restgeld kauft die Schule neue Spielgeräte.

Über die Situation der Menschen auf Haiti sprachen die Lehrer vorher im Unterricht mit den Schülern. Julia (7): „Es ist gut, dass wir das gemacht haben.“

wkb

Voriger Artikel
Nächster Artikel