Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 10 KW: Kunstkalender für guten Zweck
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 10 KW: Kunstkalender für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 19.09.2014
Kalender für Ausbildungsplätze: Die Künstlergruppe 10 KW und zwei Gastkünstlerinnen engagieren sich für den guten Zweck. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Seit elf Jahren machen sie das - mit großem Erfolg. Der Erlös geht an ready4work, der Förderverein unterstützt den Regionalverbund für Ausbildung (RVA), der zusätzliche Ausbildungsplätze für benachteiligte Jugendliche schafft. „Über 100.000 Euro kamen bislang durch den Kalender-Verkauf zusammen“, lobte Julius von Ingelheim, Vorstandssprecher der Wolfsburg AG. „Damit konnte der RVA 18 Ausbildungsplätze schaffen.“ „Das ist eine tolle Leistung“, sagte Klaus Mohrs, Oberbürgermeister und stellvertretender Vorsitzender von ready4work.

Er selbst hat im Büro und zu Hause Kalender von 10 KW hängen: „Ich freue mich schon auf die Bilder.“ Wie immer holte sich 10 KW zwei Gastkünstler für das Projekt mit ins Boot. Für Claudia Mucha ist es eine Premiere: „Meine Fotografien waren schon oft ausgestellt, aber noch nie in einem Kalender zu sehen.“ Sie freut sich ebenso darüber, bei dem Projekt dabei zu sein, wie Thora Kraft. Die Malerin hatte erst kürzlich den Arti-Preis des Kunstvereins gewonnen, jetzt kam die Anfrage von 10 KW. „So lerne ich die Wolfsburger Kunstszene noch besser kennen“, meint die Malerin.

syt

Die Polizeidienststelle an der Heßlinger Straße ist eingerüstet: Das Dach wird für 300.000 Euro erneuert. Auch die Sanitäranlagen werden erneuert.

19.09.2014

Ursprünglich drohte dem angeklagten Pärchen eine Gefängnisstrafe, zum Schluss stellte das Gericht das Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

16.09.2014

Dramatische Minuten für einen kleinen Vierbeiner in Detmerode: Weil der Rauchmelder in einer Nachbarwohnung losging, schlug ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses Alarm.

16.09.2014
Anzeige