Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stadt Wolfsburg
Irritationen um den Begriff „Zukunftsprogramm“
Wolfsburg muss den Gürtel enger schnallen: Aber zum Glück können Einnahme-Verluste durch Erspartes ausgeglichen werden.

Was kommt denn nun dieses Jahr finanziell auf die Stadt Wolfsburg zu? Ist es ein Schuldenhaushalt oder ein ausgeglichener, weil ja Rücklagen da sind? Sind Großprojekte gestrichen oder nur hinten an gestellt? Bisher gibt es mehr Fragen als Antworten.

mehr
Umzug der Leitstelle wohl frühestens in drei Jahren
So soll sie mal aussehen: Die neue Wache der Wolfsburger Berufsfeuerwehr.

Die Leitstelle der Berufsfeuerwehr (BF) in der Dieselstraße platzt aus allen Nähten. Doch bis zum Bezug des geplanten Neubaus in direkter Nachbarschaft wird es noch über drei Jahre dauern: Erst muss die WAS umziehen, dann kann der Feuerwehr-Neubau starten.

mehr
Fußball
HSV-Fans am Bahnhof und im Stadion: Nicht immer blieb es friedlich.

Den Begriff „Risikospiel“ will Polizeisprecher Sven-Marco Claus vor der Bundesliga-Partie des VfL am Samstag gegen den HSV zwar nicht in den Mund nehmen. „Aber wir wissen natürlich, dass die Fanlager nicht gerade freundschaftlich verbunden sind“, sagt er. Natürlich werde man beide Lager im Blick haben.

mehr
CongressPark
Die Ü-30-Party im CongressPark am 25. Februar: Diesmal gibt es auch einen House-Bereich.

Feiern, flirten, Spaß haben: Die nächste Ü-30-Party findet am Samstag, 25. Februar, ab 21 Uhr statt. Das Team um Veranstalter Rene Mahnert hat sich eine Neuerung einfallen lassen: „Es wird einen großen House-Bereich und eine tolle und moderne Lounge-Ecke geben“, sagt Mahnert.

mehr
Volkshochschule
700 Kurse: Die Volkshochschule stellte gestern das neue Bildungsprogramm vor.700 Kurse.

Mit 700 Kursen startet die Volkshochschule (VHS) am 30. Januar das neue Bildungsprogramm. Am Donnerstag stellten Bildungshaus-Leiterin Birgit Rabofski und VHS-Leiterin Ulrike Steven das neue Programm vor.

mehr
50 Veranstaltungen sind geplant

Die Movimentos Festwochen der Autostadt in Wolfsburg müssen sich als Folge der VW-Krise nicht noch weiter einschränken. Unter dem Motto "Freiheit" bietet das Festival vom 21. April bis zum 21. Mai rund 50 Veranstaltungen. Fünf internationale Tanzkompanien präsentieren sechs Deutschlandpremieren.

mehr
Bei Schnee und Eis im Einsatz
Die Arbeit muss getan werden. WAZ-Zustellerin, Postbote, Forstarbeiter oder Müllwerker - alle trotzen der derzeitigen Kälte.

Wolfsburg. Kalte Jobs an kalten Tagen: Während viele Wolfsburger derzeit schon auf dem Weg vom Auto zum Supermarkt frieren, sind andere den ganzen Tag im Freien beschäftigt. Egal ob Forstwirte, Zusteller, Dachdecker oder Müllwerker - die Wolfsburger, die die Arbeit im Freien gewohnt sind, können über wenige Grad unter Null nur schmunzeln.

mehr
Wolfsburg
Befragung im Untersuchungsausschuss: Polizeipräsident Michael Pientka.

Etwa 20 IS-Unterstützer seien aus Wolfsburg in den letzten Jahren nach Syrien ausgereist. Diese Zahl nannte Michael Pientka, Polizeipräsident aus Braunschweig, gestern bei der Vernehmung im parlamentarische Untersuchungsausschuss des Landtags in Hannover.

mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr