Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Zwei Pastoren beim Marathon
Wolfsburg Fallersleben Zwei Pastoren beim Marathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 02.09.2016
„Reformation läuft“: Die beiden Pastoren Peter Placke (re.) und Holger Hermann nehmen am Wolfsburg-Marathon teil. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Gemeinsam mit seinem Hehlinger Kollegen Peter Placke (St. Pankratius) startet er am Sonntag in der Kirchenmannschaft.

Hermann (56) und Placke (58) sind seit vielen Jahren begeisterte Langläufer, nicht nur wegen der körperlichen Fitness: „Beim Laufen kommen mir die besten Ideen“, berichtet Holger Hermann. „Etwa für Predigten oder Trauerfeiern.“ Für Peter Placke kommt eine spirituelle Dimension hinzu: „Es ist wie ein Gebet. Gott ist immer bei mir.“

Superintendentin Hannah Löhmannsröben kennt die sportlichen Qualitäten der beiden Pastoren genau und schlug vor, als „Kirchenteam“ beim Wolfsburg-Marathon mitzulaufen. Motto: „Reformation läuft!“ Insgesamt 13 Läufer gehen mit Kirchen-Shirts an den Start. Zeiten und Platzierungen sind nicht so wichtig. Eher, dass die evangelisch-lutherische Kirche überhaupt als Team dabei ist. Wobei Holger Hermann es auch symbolisch sieht: „Nach 500 Jahren Reformation müssen wir wieder mehr auf die Menschen zulaufen. Und mit ihnen ins Gespräch kommen.“

Eine Möglichkeit dazu gibt es am kommenden Freitag: Dann beginnt um 18 Uhr in der Christus-Kirche ein „Marathon-Gottesdienst“, zu dem alle Starter des Wolfsburg-Marathons eingeladen sind. Gitarrist Andreas Meier gestaltet ihn musikalisch. Benji kann sich derweil vor der Kirchentür von den Strapazen der vergangenen Wochen erholen. Bis er mit Holger Hermann wieder zurück nach Fallersleben läuft.

Fallersleben. Für die meisten Besucher verlief das Altstadtfest am Wochenende fröhlich und friedlich. Die Polizei allerdings hatte zu später Stunde allerhand zu tun - insbesondere in der Nacht zu Freitag. In zwei Fällen waren Asylbewerber beteiligt.

29.08.2016

In Almke tun sie es wirklich: Auf Stühlen und Tischen tanzen. Zu beobachten wieder Montag, als 200 Feierfans das dreitägige Schützenfest mit einem feucht-fröhlichen Katerfrühstück ausklingen ließen. Für Festausschuss-Chef Christopher Tappenbeck der ideale Schlusspunkt eines tollen Festes: „Wir sind zufrieden!“

29.08.2016

Am späten Samstagnachmittag hatte ein unbekannter Ladendieb in einem REWE-Markt in Fallersleben einen Kasten Bier gestohlen. Anschließend flüchtete der Dieb mit der Beute auf seinem Fahrrad. Die Polizei sucht nun eine Kundin, die den Fall beobachtet hatte und weitere Zeugen des Vorfalls.

29.08.2016
Anzeige