Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Zum Winterausklang in Sülfeld: Musik und Gin

Wolfsburg-Sülfeld Zum Winterausklang in Sülfeld: Musik und Gin

Sülfeld. Ausgerechnet zur Winterausklangs-Party auf dem Hof des Traditionsbetriebs „Sülfelder Korn“ wurde es am Samstag noch einmal so richtig kalt. Doch die rund 200 Besucher störte das nicht: Von außen wärmten Feuerschalen, von innen Getränke.

Voriger Artikel
Doppelkonzert in St. Adrian
Nächster Artikel
Ein Image-Film für die Nordsteimker Feuerwehr

Winterausklang. Mit dem Traditionsbetrieb Sülfelder Korn feierten am Samstag rund 200 Gäste.

Quelle: Photowerk (gg)

Von 15 bis 22 Uhr herrschte Betrieb auf dem Hof und im historischen Lagerhaus, das zurzeit gerade weiter ausgebaut wird. „Ich war besonders gespannt, wie es mit der Whiskey-Lounge voran geht“, sagte Stammgast Uwe Kerl, „und die gefällt mir schon ganz gut.“ Die Musiker Tim und Dan sorgten mit „Whiskey In The Jar“ für passende Musik.

Im neuen Schankraum mit der freigestemmten Naturstein-Grundmauer und rustikalem Mobiliar wird Gastgeber Hermann Lübbecke-Grünhagen aber erst in ein paar Jahren tatsächlich selbstgebrannten Whisky ausschenken. Bis alles fertig ist, darf und muss das Getränk noch lagern, um seinen Geschmack voll zu entfalten.

Völlig einwandfrei im Geschmack ist dagegen jetzt schon der erste Gin aus Sülfeld. Sogar Inge Düsel und Claudia Piep, die eigentlich Gin-Tonic trinken wollten, ließen sich überreden, ihn pur zu probieren. „Heute darf ich, mein Mann fährt“, sagte Inge Düsel verschmitzt. Juliane Breuer hielt sich dagegen an Altbekanntes: „Der Punsch ist hier ein absolutes Muss“, sagte sie. Für die Kinder war das Stockbrot unverzichtbar. Die Schwestern Ivett (8) und Mariell (4) hielten den Teig, der um Stöcke gewunden war, begeistert übers offene Feuer.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg