Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Zum Beginn der Hoffmanntage gab es Blumen
Wolfsburg Fallersleben Zum Beginn der Hoffmanntage gab es Blumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 05.04.2018
Auftakt unter dem Motto "Frühlingserwachen": Mit Sekt und Primeln empfingen Jochen Gräfe und Jeanette Bernau ihre Kunden beim gestrigen Start der Hoffmanntage. Quelle: Foto: Boris Baschin
Anzeige
Fallersleben

Das Wetter spielte leider nicht mit am Donnerstag zum Auftakt der Hoffmanntage in Fallersleben – aber zum Glück fanden die Hauptaktivitäten im Inneren statt. Gut ist auch: Am Freitag und Samstag soll laut Vorhersage die Sonne scheinen.

Dichter hat Geburtstag

Denn: Drei Tage lang feiern die Blickpunkt-Geschäfte den 220. Geburtstag von August Heinrich Hoffmann. Mit Primeln, Sekt und Sommermode versuchten Jochen Gräfe und Jeanette Bernau trotz des Regens schon einmal für gute Stimmung zu sorgen. Am Abend gab es in der Buchhandlung König Geschichten aus der Bibel: Jörg-Johannes Fritz erzählte.

Rallye und Infos

Am Freitag läuft von 10 bis 18 Uhr ein Sicherheitstag mit Infoständen und Fahrradrallye (14 Uhr) auf dem Denkmalplatz. Mit dabei ist die Polizei, die Tipps zum Einbruch- und Diebstahl-Schutz gibt. Bei Stand von Glas König kann man versuchen Fenster aufzubrechen. Und um sichere Reifen geht’s bei Firma Erhardt

Autorinnen lesen

Am Samstag gibt’s von 10 bis 13 Uhr Lesungen für Kinder. Mit dabei sind die Autorinnen Nicole Maass („Drachenhaus“, Geschichten für Kinder ab sechs, 10.15 Uhr Buchhandlung König und 11.30 Uhr Goldspross) und Karola Briese („Dragonerkind“ historischer Roman ab zehn, 11.30 Uhr Buchhandlung König) sowie die ehemalige Erzieherin Elsa Petersen, die Geschichten vom kleinen Bären und Märchen liest (ab drei Jahre, 10 Uhr Schuhhaus Dehler, 11 Uhr Biewendt, 12 Uhr Schmerschneider).

Straßentheater und Spiele

Zudem bietet die Feuerwehr Spiele an, Die Wachs-Rohform der geplanten Hoffmann-Statue wird präsentiert, um 13 Uhr gibt’s Straßentheater am Piepenpahl und gegen 14 Uhr wird zum Ausklang der Osterbrunnen abgeschmückt. Zur Erinnerung: Programmhefte mit Stempeln fürs Gewinnspiel werden bis zum Schluss entgegen genommen.

Von Andrea Müller-Kudelka

Der alte Volksbank-Komplex an der Ecke zur Marktstraße verschwindet. Bald soll auch von außen sichtbar der Abriss beginnen. Eine Folge der Bauarbeiten: Die LSW verlegt Anschlüsse für das neue Gebäude, das ab Mai in die Höhe wachsen soll. Es ist mit Sperrungen zu rechnen.

05.04.2018

Die Familien Garippo und Zarra betreiben jetzt das Restaurant „Sapori d’Italia“ in Kästorf. Einen jungen Koch brachten die Zarras ebenso aus Italien mit wie viele Zutaten für die landestypischen Gerichte. Künftig gibt’s hier Essen „wie bei Mama“.

07.04.2018

Ein Geschenk gab’s zum 220. Geburtstag für den toten Deutschlandlied-Dichter und für alle Bürger: Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist pflanzte einen Baum.

04.04.2018
Anzeige