Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Zahngold: 13.300 Euro für „Wolfsburg hilft“
Wolfsburg Fallersleben Zahngold: 13.300 Euro für „Wolfsburg hilft“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 19.12.2014
Dank Zahngoldspenden: Jörg Brüschke (l.) und die Wolfsburger Zahnärzte überreichten den Scheck an den Verein „Wolfsburg hilft“. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

„Wir konnten den Betrag wieder etwas steigern“, freute sich Jörg Brüschke. Er ist Geschäftsführer der Firma Ahlden Edelmetalle, die das Gold kostenfrei herausfilterte und auswog. Zusammengekommen war der hohe Betrag dank der Zahngold-Spenden von Patienten aus fünf Wolfsburger Praxen. Dazu gehören neben der Gemeinschaftspraxis Claudia und Thorsten Gienapp, Dr. Carmen Sperber, Dr. Kai Wilhelm Tell, die Praxisgemeinschaft Dr. Reinhard Urbach, Melanie Ende, Lars W. Knitter und Sarah Mukodzi sowie die Zahnärzte Ina Schmidt-Schoppe, Dr. Jörg Rutz und Dr. Uwe Reckel.

„Es ist auch für uns immer wieder ein schönes Gefühl, wenn die Patienten mit ihrer Überlassung des Zahngoldes neue Hoffnung für betroffene Familien schenken“, betonen Claudia und Thorsten Gienapp. Das findet auch Petra Neumann-Wollenhaupt von „Wolfsburg hilft“. Der Erlös soll auch in diesem Jahr vor allem in Typisierungsaktionen fließen. „Im nächsten Jahr wollen wir uns damit speziell an Kitas wenden“, kündigt sie.

kau

Fallersleben. Seit 22 Jahren sorgt Gisela Abel im Asylbewerberheim in Fallersleben für riesengroße Weihnachtsfreude: Sie bringt in jedem Jahr viele Geschenke mit. Gestern war es wieder so weit.

22.12.2014

Fallersleben. Ab 5. Januar gelten in der Sauna des Schwefelbads neue Öffnungszeiten. Die männliche Stammkundschaft protestiert allerdings: Bernd Zander sammelte Unterschriften, damit die Sauna dienstags den Herren vorbehalten bleibt. 50 Männer unterstützen den Protest.

18.12.2014

Heiligendorf. Für die Jugendfeuerwehr in Heiligendorf geht ein Wunsch in Erfüllung: Die Truppe bekommt ein neues Zelt. Möglich machen das Spenden, die unter anderem im Rahmen der Aktion „Lebendiger Adventskalender“ zusammenkamen.

21.12.2014
Anzeige