Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Wünsche für die Hoffmannstadt
Wolfsburg Fallersleben Wünsche für die Hoffmannstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 29.03.2016
Zukunftsvisionen für die Hoffmannstadt: In dem Workshop „Unser Fallersleben“ waren Bürger aufgerufen, ihre Wünsche und Ideen einzubringen. Die Ergebnisse liegen jetzt vor. Quelle: Foto: Matthias Leitzke
Anzeige

„Weitere Anregungen und Ergänzungen sind erwünscht“, sagt Jens Hofschröer von der WMG.

Die Workshop-Teilnehmer diskutierten über „Stadtbild und Infrastruktur“, „Funktion und Nutzen“ sowie „Identität und Image“. Die Dokumentation stellt unterschiedlichsten Standpunkte dar. Im nächsten Schritt werden die Ergebnisse des Workshops sowie der Bestandsanalyse und der Experteninterviews zusammengeführt. „Auf dieser Basis wird ein Handlungs- und Maßnahmenkonzept für Fallersleben erarbeitet, das als Grundlage für die zukünftige Weiterentwicklung des Stadtteilzentrums dienen soll“, erläutert Hofschröer, Abteilungsleiter Zentrenentwicklung bei der WMG.

Gewertet werden die Vorschläge der Bürger in der Dokumentation nicht. So findet sich sowohl der Vorschlag, die Altstadt komplett für den Durchgangsverkehr zu sperren als auch der, die Einbahnstraßen-Regelung wieder aufzuheben. Weitere Ideen: Hafencafé mit Dampfer-Anlegestelle, Wasserspielplatz im Schwefelbad-Park, Kinderlieder-Wettbewerb, Fallersleben durch Werbung und Aktionen als Hochzeits-Standort stärken sowie einiges mehr.

Weitere Anregungen können bis zum 15. April an wirtschaftsfoerderung@wmg-wolfsburg.de, an info@fallersleben.de oder an Vertreter des Ortsrates übermittelt werden.

Fallersleben. Etwas Besonderes haben sich die Initiatoren der Historischen Stadterlebnisführungen in Fallersleben einfallen lassen. Der Kultur- und Denkmalverein bietet in diesem Jahr eine themenbezogene Stadtführung mit vielen Theaterszenen an, die im Zeichen des Jubiläums „175 Jahre Lied der Deutschen“ steht.

28.03.2016

Ehmen. Das war eine kurze Nacht für neun ehrenamtliche Feuerwehrleute aus Ehmen: Sie wurden am Ostersonntag um 4.36 Uhr zum Einsatz gerufen. An einer Bushaltestelle an der Walkenriedstraße qualmten Zeitungen.

28.03.2016

Fallersleben/Vorsfelde. Auf dem Bauspielplatz „Abbi“ in Fallersleben war am Gründonnerstag der Andrang beim Osterfeuer groß wie nie. Mehr als 800 Gäste kamen. Familiärer war es in Vorsfelde auf dem Spielplatz "Buntspecht".

25.03.2016
Anzeige