Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben „Wolfsburg hilft“: Freude über dicken Spenden-Scheck
Wolfsburg Fallersleben „Wolfsburg hilft“: Freude über dicken Spenden-Scheck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 08.09.2014
Große Geste: Die Fallersleberin Daniela Koch (r.) spendete 1000 Euro an Petra Neumann-Wollenhaupt und „Wolfsburg hilft“. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Geburtstag zusammengekommen. Statt Geschenken hatte sie sich von ihren 65 Gästen Geld für den guten Zweck gewünscht.

„Mit 40 Jahren hat man schon alles“, findet Koch. Deshalb wollte sie jetzt auch mal anderen helfen. Als Stammzellenspenderin ist sie seit etwa sieben Jahren registriert. Ein Arbeitskollege machte sie damals auf den Verein „Wolfsburg hilft“ aufmerksam. Die Ehrenamtlichen engagieren sich für die Finanzierung von Typisierungs-Aktionen und beraten rund um das Thema Stammzellenspende. „Ich weiß, dass sich die Leute hier engagieren“, begründete sie ihre Wahl.

Familie und Freunde spendeten zu ihrem Geburtstag fleißig. Koch selbst rundete die Summe auf 1000 Euro auf. Den Scheck übergab sie gestern in Fallersleben an den Verein. Mit ihrem Beitrag können 20 neue Patenschaften finanziert werden. „Wir freuen uns sehr“, betonte Vereinsvorsitzende Petra Neumann-Wollenhaupt.

E Der nächste Gesprächskreis von „Wolfsburg hilft“ findet am Montag, 8. September, ab 18 Uhr im Gemeindehaus der St.-Marien-Kirche (Herzogin-Clara-Straße 16) in Fallersleben statt. Infos gibt es im Internet unter www.wolfsburg-hilft.de.

sis

Sülfeld. Zehn Plätze umfasst das Wolfsburger Kunstrasenprogramm bislang. Die SPD macht nun Tempo, dass in den kommenden zwei Jahren noch zwei weitere hinzukommen. Bis Sommer 2015 soll in Sülfeld ein Kunstrasenspielfeld errichtet werden, ein Jahr später in Hehlingen, Nordsteimke oder Barnstorf.

04.09.2014

Kästorf. Da sind die Aufräumarbeiten an der frischsanierten Kästorfer Mehrzweckhalle wohl übers Ziel hinausgeschossen. Auf einem großen Haufen entdeckte Rainer Brand jetzt zwischen allerlei Müll auch das bisherige Bühnenbild sowie Banner, die die Kästorfer Vereine als Deko angeschafft hatten.

07.09.2014

Mörse. Wann kommt die neue Kita im Mörser Gutspark? Und kann übergangsweise eine Betreuung auf dem Gelände der Grundschule eingerichtet werden? Fragen, die der Ortsrat Ehmen-Mörse so schnell wie möglich klären möchte.

03.09.2014
Anzeige