Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Wolfsburg: Menschen mit Behinderung fotografieren sich selbst
Wolfsburg Fallersleben Wolfsburg: Menschen mit Behinderung fotografieren sich selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 10.12.2017
Ausstellung in der Hattorfer Plantage: Ein Gemeinschaftsprojekt der Wolfsburger Lebenshilfe und dem Grafikdesigner Jonathan Stolze. Quelle: Britta Schulze
Hattorf

Hemmschwellen abbauen und Menschen zusammen bringen: Das ist das Ziel der Ausstellung „Hallo, ich bin’s“, die am Samstag in der Plantage eröffnet wurde. Der Grafikdesigner Jonathan Stolze setzte gemeinsam mit der Wolfsburger Lebenshilfe dieses besondere Fotoprojekt um.

„Es geht darum, dass sich die Teilnehmer auf den Fotos so darstellen, wie sie sich selbst sehen“, so Stolze. Dazu haben sie sich im Vorfeld Gedanken gemacht und sich unter der Anleitung von Stolze mit Hilfe einer Fotobox selbst fotografiert. Die Besonderheit: Die Teilnehmer konnten sich dabei selbst in einem Bildschirm sehen und das Foto genau so schießen, wie sie es selbst für richtig befanden.

Anschließend hat Jonathan Stolze die ausgewählten Bilder nachbearbeitet und individuelle Piktogramme entwickelt, die die Interessen der Teilnehmer bestmöglich beschreiben. So sind diese 19 Werke entstanden. Sie spiegeln durch eine knallige Farbgebung, die Motive und Piktogramme die Vielfalt und Individualität jedes einzelnen Menschen wieder.

Von der Redaktion

In Mörse steht ein Haus, in dem sich der Weihnachtsmann pudelwohl fühlen könnte: Familie Bartram hat ihr Eigenheim in ein funkelndes Lichterparadies verwandelt.

08.12.2017
Fallersleben Fallersleben und Vorsfelde - Der Biber wird wieder heimisch

Wer mit Hans-Georg Pudack vom Umweltamt der Stadt durch die Natur streift, sieht unübersehbare Bissspuren, die beweisen: Der Biber ist rund um die VW-Stadt wieder heimisch geworden.

28.08.2018

Zum dritten Mal in dieser Woche hat es auf der Kreisstraße 114 zwischen Weyhäuser Kreuzung und Ilkerbruch gekracht, ein Land Rover stieß am Freitag um 15.50 Uhr frontal mit einem Lkw zusammen. der 68-jährige Rover-Fahrer aus Gifhorn wurde schwer, ein 41-jähriger Lkw-Fahrer aus Wolfsburg leicht verletzt.

08.12.2017