Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Wohnhauseinbrüche in Mörse - Zeugen gesucht

Wolfsburg-Mörse Wohnhauseinbrüche in Mörse - Zeugen gesucht

Mörse. Am Samstagabend nutzten unbekannte Täter vermutlich die früh einsetzende Dämmerung für ihre Zwecke aus und brachen in Mörse in zwei Wohnhäuser ein. Die Diebe stahlen Schmuck und Bargeld und entkamen unerkannt.

Voriger Artikel
246 Unterschriften für Gutspark
Nächster Artikel
Kita im Gutspark: Bauteile angeliefert

In Mörse sind unbekannte Diebe am Wochenende in zwei Wohnhäuser eingestiegen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Quelle: Archiv

Der erste Einbruch ereignete sich in der Straße An der Wassermühle, wo die unbekannten Täter in ein Wohnhaus einstiegen. Den Ermittlungen nach wurde zunächst ein Kellerfenster gewaltsam geöffnet und danach durchsuchten die Täter sämtliche Zimmer.

Bereits am frühen Freitagabend waren Einbrecher in dem Wolfsburger Ortsteil aktiv. Sie brachen bei einem zweiten Wohnhaus - dieses Mal in der Straße Wulfhagen - die Terrassentür auf und waren hier ebenfalls auf Bargeld, Schmuck und Wertsachen aus. Neben  mehreren Schmuckstücken ließen die Einbrecher auch drei Laptops und eine Spielkonsole mitgehen. Insgesamt gehen die Beamten von einem  Schaden von über 1.500 Euro aus.

Zeugen der Vorfälle wenden sich  bitte an die Polizei Fallersleben unter der Rufnummer 05362-967000 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang