Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wohnhauseinbruch: Schreck nach Kurzurlaub

Wolfsburg-Sülfeld Wohnhauseinbruch: Schreck nach Kurzurlaub

Durch die gewaltsam aufgebrochene Kellertür brachen unbekannte Täter im Wolfsburger Ortsteil Sülfeld in ein Einfamilienhaus ein, während die Besitzer in einem Kurzurlaub waren. Anwohner hatten die Tat entdeckt und die Polizei verständigt.

Voriger Artikel
Großer Ansturm beim Kartoffelsonntag
Nächster Artikel
Großer Andrang beim Schlachtefrühstück

In Sülfeld stiegen unbekannte Täter in ein Wohnhaus ein, während sich die Besitzer in einem Kurzurlaub befanden.

Quelle: Archiv

Der Einbruch habe sich zwischen Freitagmorgen und dem späten Sonntagnachmittag ereignet, erläutert ein Ermittler. Bislang steht noch nicht fest, ob die Einbrecher in dem Haus in der Straße Viehherren Beute machten.

Die Polizei Fallersleben nimmt Hinweise zu der Tat unter der Rufnummer  05362-967000 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände