Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Wilfried Escheerhielt Hoffmann-Ring

Wolfsburg-Fallersleben Wilfried Escheerhielt Hoffmann-Ring

Fallersleben. Zum zweiten Mal verlieh der Ortsrat Fallersleben/Sülfeld gestern im Saal des Hoffmannhauses den Hoffmann-Ring. Empfänger war Wilfried Esche, der sich durch seine jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit verdient gemacht hat.

Voriger Artikel
Tempo 30 gilt im gesamten Kerksiek
Nächster Artikel
Preisskat in Fallersleben: Werner Weers triumphiert

Viel Applaus: Unter Standing Ovations überreichte Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist Wilfried Esche den goldenen Hoffmann-Ring.

Quelle: Photowerk (bs)

Die Laudatio hielt Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist. Sie gab einen Einblick in das Leben von Wilfried Esche, erzählte von seiner Kindheit, seinem Umzug nach Fallersleben und wie er zum VfB kam. Dort engagierte er sich vor allem in der Fußballsparte. „Solche Leute werden gebraucht“, so Weist. Aber nicht nur sein sportliches Ehrenamt erwähnte die Ortsbürgermeisterin, sondern sie hob auch seine weiteren Verdienste in der Politik und beim Schützenfest hervor. „Wilfried Esche setzte sich immer aktiv für seine Sache und seine Mitmenschen ein“, lobte Weist.

Unter tosendem Applaus und Standing Ovations überreichte die Ortsbürgermeisterin den goldenen Hoffmann-Ring an einen - da waren sich die vielen Zuschauer einig - würdigen Träger. So empfand es auch der Ortsrat, der sich einstimmig für Esche ausgesprochen hatte. Er selbst blieb bescheiden: „Als ich die Nachricht erhielt, ist mir erst einmal die Spucke weggeblieben“, verrät Esche. Und: „All meinen guten Freunden, meinen Mitstreitern und natürlich auch meiner Familie gehört auch dieser Ring“, so der Preisträger.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel