Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wiesn-Gaudi auf dem Schützenplatz

Wolfsburg-Fallersleben Wiesn-Gaudi auf dem Schützenplatz

Fallersleben. Am Samstag steigt eine von Fallerslebens beliebtesten Feten. Zum Oktoberfest, organisiert von den Handballern des VfB, kommen ab 17 Uhr knapp 1300 Gäste ins ausverkaufte Zelt auf dem Schützenplatz. Im kommenden Jahr soll erstmals an zwei Tagen gefeiert werden.

Voriger Artikel
Auto landet 
auf Dach: Frau (23) verletzt
Nächster Artikel
Voller Erfolg: Erstes Hundeschwimmen im Freibad

Riesenstimmung mit riesiger Kulisse: Heute steigt das Oktoberfest mit rund 1300 Besuchern auf dem Fallersleber Festplatz.

Quelle: Photowerk (gg)

Die bayerische Gaudi auf dem Windmühlenberg war schon kurz nach dem Start des Vorverkaufs im Frühjahr restlos ausverkauft - und das sorgte für böses Blut bei denjenigen, die leer ausgingen (WAZ berichtete). „Die Wogen haben sich inzwischen geglättet“, sagt Mitorganisator Uwe Wacker und ergänzt: „Jetzt freuen wir uns auf das Fest, alle sollen ihren Spaß haben.“

Angesichts der riesigen Nachfrage wollen die Organisatoren 2016 aufstocken. Erstmals bekommen sie von der Stadt die Genehmigung, gleich an zwei Tagen zu feiern (9. und 10. September). Wer also diesmal nicht die Chance hat, nach dem Fassanstich zu Klängen der Oktoberfest-Band „Members“ bei Weißwurst, Leberkäs und Brezeln zu feiern, sollte sich den Termin 2016 schon vormerken.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016