Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Westerstraße: Ortsrat will Verkehrsführung ändern

Wolfsburg-Fallersleben Westerstraße: Ortsrat will Verkehrsführung ändern

Fallersleben. Der Ortsrat Fallersleben-Sülfeld will die Verkehrsführung in der Westerstraße umkrempeln und so auf einen Schlag gegen wildes Parken und hohen Durchgangsverkehr vorgehen. In einem gemeinsamen Antrag forderten die Fraktionen in der gestrigen Sitzung, den Bereich zwischen Abbiegung „Am Spieker“ und Hoffmannstraße zur Einbahnstraße umzuwidmen.

Voriger Artikel
Blickpunkt-Vorstand vor Umbruch: Rückert und Böllhoff scheiden aus
Nächster Artikel
Ärger um Baumwurzeln am Mittelweg: Gutachter prüft jede einzelne Linde

Fallersleber Westerstraße: Der Vorstand will die Verkehrsführung in Teilbereichen ändern.

Quelle: Foto: Archiv

„Der Durchgangsverkehr zur Ampelumgehung hat einen nicht mehr zu akzeptierenden Umfang angenommen“, verdeutlichte SPD-Fraktionssprecher Eckhard Krebs, der die entsprechenden Zahlen der jüngsten Verkehrszählung präsentierte. Zwischen 7 und 8 Uhr waren es bereits 300 Autos mit Geschwindigkeiten zwischen 16 und 42 km/h - und nicht weniger als 41 verschiedenen Kennzeichen. „Das macht alle zwölf Sekunden ein Fahrzeug. Und das zu einer Uhrzeit, zu der noch kein Geschäft geöffnet hat, aber dafür die Kinder die Straße auf dem Weg zur Schule passieren müssen“, so Krebs.

Der Antrag, den der Ortsrat einstimmig stellte: Autofahrer aus Richtung Westen sollten künftig nur noch bis zum Hoffmannhaus fahren können. Sie müssten dann rechts in die Hoffmannstraße abbiegen. Eine Maßnahme, die gleichzeitig dem wilden Parken entlang der Fahrbahn einen Riegel vorschieben würde. Denn: Ohne Gegenverkehr reduziert sich die nötige Fahrbahnbreite und rechts und links könnten Poller aufgestellt werden.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände