Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wer hilft? Corinna Meiß sucht ihre Ahnen

Wolfsburg-Ehmen Wer hilft? Corinna Meiß sucht ihre Ahnen

Ehmen. Die Geschichte ihrer Familie erforscht die Politologin Corinna Meiß aus Goslar – und dabei hofft sie auf Hilfe aus Ehmen und Umgebung. Hier lebte einst ihr Ururgroßonkel Georg Ferdinand Schübler (1852 – 1913). Corinna Meiß sucht Menschen, die ihn, seine Frau, die Söhne oder die Enkelinnen kannten.

Voriger Artikel
Viele Aktionen geplant:Verkehrsverein wirbt für Tourismus
Nächster Artikel
Osterfeuer: Besucher stürmen Bauspielplätze

Hilferuf: Wer kennt die Vorfahren von Corinna Meiß?

Quelle: Foto: Manfred Hensel

Es geht Corinna Meiß nicht um den Stammbaum: Sie möchte wissen, wie ihre Verwandten lebten, wer sie waren. „Im Grunde ist es genealogische Detektivarbeit“, sagt sie.

Mit Familienforschung und Familienzusammenführung beschäftigt sie sich auch beruflich – meist im Auftrag von Menschen aus England mit deutschen Vorfahren. Sie hat selbst viele Verwandte in Großbritannien. Und eine Familienlinie, die auf Georg Schüblers Bruder zurückgeht, verfolgt sie sogar in Australien. Dieser Bruder, Rufname Ferdinand, war übrigens zeitweise ebenfalls in Ehmen gemeldet.

Ein altes Postkartenalbum im Familienbesitz führte sie auf die Spur nach Ehmen und Fallersleben. Doch die Recherche gestaltet sich schwierig. Was sie bisher weiß: Georg Schübler war Kaufmann und Sparkassenrendant. „Das ist eine Art Rechnungsprüfer“, erklärt sie. Wo genau er wohnte, weiß sie nicht. Am 10. Mai 1878 heiratete er Bertha Sophie Minna Wiedemann aus Ehmen. Die gemeinsamen Söhne Georg (ein Förster) und Otto (Ingenieur bei der AEG) fielen beide kurz nacheinander im Jahr 1914 im Ersten Weltkrieg bei Schlachten in Frankreich. „Das war tragisch“, sagt Corinna Meiß. Förster Georg Schübler hatte zwei Töchter, Hedwig und Waltraud. Hedwig starb 1983 in Allerbüttel, Waltraud 2001 in Braunschweig. Die Politologin hat deshalb die große Hoffnung, dass Leser der WAZ eine der beiden kannten und ihr weiterhelfen können.

Kontakt zu Corinna Meiß bekommt man per E-Mail an info@woerteragentur.com.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang