Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Weihnachtszauber steigt am Schloss

Fallersleben Weihnachtszauber steigt am Schloss

Fallersleben. Der Kultur- und Denkmalverein Fallersleben veranstaltet im und am Schloss den 11. Weihnachtsmarkt: Unter dem Titel „Fallersleber Weihnachtszauber“ findet dieser Markt vom 27. bis 29. November statt.

Voriger Artikel
Audi landet in Böschung und fährt weiter
Nächster Artikel
Kleingartenverein feierte 50-Jähriges

Auch der Weihnachtsmann darf nicht fehlen: Der Kultur- und Denkmalverein Fallersleben veranstaltet wieder den dreitägigen Weihnachtszauber am Schloss.

Quelle: Boris Baschin

Der Weihnachtsmarkt, so die Vereinsvorsitzende und Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist, soll „wieder zauberhaft“ werden. Partner ist das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum.

An allen drei Tagen bieten die Organisatoren ein Kulturprogramm an, das von Kindergartenkindern, Schülern, Chören und Instrumentalgruppen gestaltet wird. Ein Weihnachtsmann verteilt Mandarinen und Süßigkeiten. Kinder können sich als Sternenkinder verkleiden und an einem Umzug teilnehmen, ein Karussell gibt es auch. Der Hof des Schlosses wird mit Tannengrün und Lichtern geschmückt, für Essen und Trinken ist gesorgt. In dem „Sichtfenster“ des Schlosses wird ein Märchen dargestellt - welches, wird aber noch nicht verraten.

Im Gewölbekeller des Schlosses zeigen Hobbykünstler ihre Arbeiten: Kunstgewerbe, Handarbeiten und andere Artikel.werden angeboten. Es gibt dort auch eine Herzogin-Clara-Kaffee-Stube, in der die Gäste von Mitgliedern des Kultur- und Denkmalvereins in historischer Bekleidung bedient werden. Im Schloss finden die Besucher Märchentanten, die Weihnachtsgeschichten und Märchen vorlesen. An jedem Tag gibt es eine „Historische Markteröffnung“. Die an den Schlosshof angrenzenden Gebäude wie das Jugendzentrum Forsthaus sind in das Marktgeschehen eingebunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr