Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Weihnachtszauber im Schlosshof
Wolfsburg Fallersleben Weihnachtszauber im Schlosshof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 25.10.2013
Festliches Ambiente auf dem Schlosshof: Vom 29. November bis zum 1. Dezember findet der Fallersleber Weihnachtszauber statt. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Nach bewährtem Konzept findet von Freitag bis Sonntag, 29. November bis 1. Dezember, der Fallersleber Weihnachtszauber im Schlosshof und im Gewölbekeller statt.

Der Verein setzt auf das Erfolgsrezept der vergangenen Jahre. „Die Besucher sind begeistert von der Atmosphäre des Renaissance-Schlosses, vom liebevoll geschmückten Schlosshof, von der historischen Umgebung und vom Programm, das sich an Jung und Alt wendet“, sagt Vorsitzende Bärbel Weist.

Der Weihnachtsmann ist an allen drei Tagen unterwegs und verteilt Mandarinen und Süßigkeiten an Kinder, Märchentanten lesen im Foyer des Schlosses Weihnachtsgeschichten und Märchen vor und im Gewölbekeller stellen Kunsthandwerker ihre Waren aus.

Außerdem stehen an allen drei Tagen Auftritte auf dem Programm. Mit dabei sind unter anderem das Jagdhornbläserkorps Fallersleben-Hasenwinkel, der Kinderchor der Grundschule Fallersleben, der Chor „Young Voices“, der Hoffmann-von-Fallersleben-Frauenchor, Kinder der Städtischen Kita Fallersleben und der St.-Marien-Kita aus Sülfeld.

api

Fallersleben. Schimmel im Keller, gesperrte Räume im Obergeschoss - dass im Jugendzentrum Forsthaus Handlungsbedarf besteht, darüber ist sich der Ortsrat Fallersleben-Sülfeld einig.

28.10.2013

Fallersleben. Wohnbebauung statt Metzgerei-Betrieb: In der September-Sitzung hatte der Ortsrat Fallersleben-Sülfeld die Zustimmung zum Bebauungsplan-Entwurf „Zillestraße“ von einigen Änderungen abhängig gemacht.

24.10.2013

Fallersleben. Das DRK Fallersleben kann sich auf seine treuen Blutspender verlassen. Am Mittwoch und Donnerstag kamen wieder deutlich über 200 Spender ins Karl-Brandes-Haus.

27.10.2013
Anzeige