Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben „Weihnachtszauber“ begeistert Besucher am Schloss
Wolfsburg Fallersleben „Weihnachtszauber“ begeistert Besucher am Schloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 27.11.2016
Eine großartige Veranstaltung: Der „Weihnachtszauber“ im und am Fallersleber Schloss. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wolfsburg-Fallersleben

Die Ausrichter vom Kultur- und Denkmalverein unter Leitung von Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist zogen eine positive Bilanz: „Bevölkerung und Wetter haben perfekt mitgespielt.“

Wie viele Gäste an den drei Tagen den relativ überschaubaren Schlossplatz bevölkerten, lässt sich nicht mal annähernd beziffern. Doch es waren sicherlich viele Hunderte, die gern von der Fülle der Angebote Gebrauch machten. Die Hobbykünstler und Anbieter von Kunstgewerbe im Schlossgewölbe und Forsthaus, die Märchentanten im Schloss, das weihnachtliche Postamt des Heimat und Verkehrsvereins, das Info-Mobil der Jägerschaft, die malerischen Sternenkinder-Umzüge sowie die musikalischen Vorträge von Chören und Kapellen und anderes mehr verzeichneten jeweils regen Zulauf.

Ständig umringt war auch der Nikolaus, der mit einem schier unerschöpflichen Reservoire von Süßigkeiten angereist war und für die selbstverständlich „immer artigen Kinder“ jeweils Schokolade und Mandarine bereit hielt.

Weil denkbar gutes Wetter die drei Festtage begleitete, herrschte an den Verkaufsständen für Speisen und Getränke reger Andrang. Monika Stendel und ihre Crew hatten alle Hände voll zu tun, hungrige Gäste mit heißer Wurst zu versorgen. „Sehr schöner Weihnachtsmarkt“, sagte Stendel. „Ich kann das beurteilen.“ In Dreierreihen standen Kunden vor Getränkeständen. „Glühwein für mich, Punsch für den Enkel“, strahlte Harald Voigt, zwei Becher haltend.

Erstmalig war auch das Forsthaus ins Treiben eingebunden. Hier durften Kinder nach Lust und Laune selbst Nähmaschinen bedienen. Natürlich unter Aufsicht. „Die Kinder sind mit viel Enthusiasmus dabei“, berichtete Betreuerin Petra Serling.

bhe

Malerisches Ambiente aus hunderten Lichtern, Menschenmassen vor der Kulisse des ehrwürdigen Schlosses, Duft von Glühwein, Kinderpunsch und frischen Waffeln: In Fallersleben hat gestern Abend der 12. Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Weihnachtszauber“ begonnen.

25.11.2016
Fallersleben Abstand zu Häusern beträgt 1000 Meter - Ehmen: 207 Meter hohes Windrad in Planung

Schon bald könnte ein Windrad das mit Abstand höchste Bauwerk in und um Wolfsburg sein. Eine Firma plant den Bau einer 207 Meter hohen Windkraftanlage westlich des alten Bahnhofs in Ehmen.

25.11.2016

Das wäre der Clou: Die Fallersleber setzen sich dafür ein, dass die Hoffmannstadt mit der Schwefelquelle bald Bad Fallersleben heißt und damit ganz offiziell ein Kurort wird.

24.11.2016
Anzeige