Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Weihnachtsmänner: Wette gewonnen
Wolfsburg Fallersleben Weihnachtsmänner: Wette gewonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 08.12.2013
Geschafft: Bärbel Weist kam mit rund 80 Weihnachtsmännern zum Fallersleber Rewe-Markt. Dafür bekam sie 500 Euro, die an fünf Kitas gehen. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Fallerslebens Ortsbürgermeisterin hatte vorher ordentlich die Werbetrommel gerührt und zog mit rund 80 Weihnachtsmännern in den Rewe-Markt ein. Viele davon gehörten zum Spielmannszug des USK, sein Einmarsch war imposant. „Das war richtiges Gänsehaut-Gefühl“, sagte Lutz-Andreas Hakel, der sich auch als Weihnachtsmann verkleidet hatte.

Im Markt angekommen, galt es natürlich noch, die gestellte Gesangs-Aufgabe zu bewältigen. Gemeinsam sangen alle Weihnachtsmänner das eigens für diesen Anlass kreierte Weihnachtslied. Auf die Melodie von „Morgen Kinder wird´s was geben“ stimmten sie mit viel Freude „Heute Leute wird´s was geben“ an. Klar, dass mit so einer Glanzleistung die Wette mehr als erfüllt war. „Wir haben mit 80 Weihnachtsmännern und -frauen das Ziel sogar noch weit übertroffen“, freute sich Bärbel Weist.

Marktleiterin Silvia Stahl überreichte der Ortsbürgermeisterin feierlich den Scheck über 500 Euro. Das Geld geht an die fünf Fallersleber Kitas. „Für so einen guten Zweck haben wir die Wette doch gerne verloren“, sagte die Marktleiterin mit einem Lächeln.

Auch die kostümierten Weihnachtsmänner freuten sich über die gewonnene Wette. „Ich habe gerne mitgemacht. Wenn Frau Weist dazu aufruft, kann man gar nichts falsch machen“, meinte Doreen Schröter.

sag

Anzeige