Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Weihnachtslieder im neuen Gewand

Wolfsburg-Ehmen Weihnachtslieder im neuen Gewand

Ehmen . Tradition trifft auf Moderne: Mit seiner zeitgenössischen Interpretation bekannter christlicher Weihnachtslieder begeisterte das Vokalensemble ARTonal am Samstag in der St. Ludgeri-Kirche. Rund 150 Zuhörer lauschten den besinnlichen Klängen des Oktetts.

Voriger Artikel
„Ein Unding“: Skarabäus kritisiert neue Krötentunnel
Nächster Artikel
Frauenchor: Ansturm beim Adventssingen

St. Ludgeri: Das Ensemble ARTonal präsentierte bekannte Weihnachtslieder in neuem Gewand.

Quelle: Boris Baschin

Zu Beginn der Veranstaltung richtete Pastor Hartmut Keitel einige rührende Worte an die Anwesenden. „Weihnachten ist eine Liebeserklärung Gottes an die Welt. Liebeserklärungen muss man feiern, am besten mit wundervollen Liedern“, führte er aus.

Diese Aufgabe meisterten die acht Sänger des Vokalensembles ARTonal mit Bravour. Unter der Überschrift „Bald ist heilige Nacht“ sang das Oktett traditionelle christliche Weihnachtslieder wie „Hodie Christus natus est“ oder „Prope est Dominus“. Mit ihrer starken Darbietung des französischen „Noel Nouvelet“ und des „African Noel“ entführten die Sänger ihre Zuhörer darüber hinaus in ferne Klangwelten.

Besonders gut beim Publikum kamen die modernen Interpretationen traditioneller Weihnachtsklassiker an. „Man hat ‚Leise rieselt der Schnee‘ schon so oft gehört. In der heutigen Version habe ich dieses Lied aber noch nie gehört. Toll gemacht“, lobte Zuhörerin Heidemarie Senta.

klm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr