Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Wegen Renovierung: Hoffmannhaus ohne Saal

Wolfsburg - Fallersleben Wegen Renovierung: Hoffmannhaus ohne Saal

Fallersleben. Ab März 2016 werden die Fallersleber für mindestens neun Monate auf den Saal im Hoffmannhaus verzichten müssen: Er wird saniert - und steht nicht für Hochzeiten, Bälle oder Konzert zur Verfügung. Viele Vereine suchen nach Alternativen.

Voriger Artikel
Run For Help: 750 Schüler liefen für einen guten Zweck
Nächster Artikel
Großeinsatz wegen Rauchmelder

Beliebter Ort für viele Veranstaltungen: Wenn der Hoffmannhaus-Saal renoviert wird, kann mindestens neun Monate lang nicht gefeiert werden.

Quelle: Roland Hermstein

Hoffmannhaus-Wirt Uwe Eilert hofft auf Hilfe durch die Stadtverwaltung. „Bisher hat noch niemand mit mir gesprochen, von den Planungen erfahre ich aus der Zeitung“, sagt er. Wirtschaftlich gesehen sind die Bauarbeiten für ihn eine harte Prüfung. Auch die Zeitplanung ist nicht optimal: Sowohl die lukrativen Hochzeitsfeiern im Sommer als auch die Weihnachtsfeiern fallen weg. „Normalerweise habe ich zwei bis drei Veranstaltungen pro Woche, im Winter manchmal sogar vier“, so Eilert. „Aber noch bleibe ich ruhig.“

Die WAZ fragte auch bei den Vereinen nach. „Der Silvesterball zum Jahreswechsel kann zum Glück noch stattfinden“, so Pressesprecher Harald Kramer von den Siedlern. „Was wir beim Erntedankfest machen, wissen wir noch nicht.“ Jürgen Koch, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Fallersleben, geht davon aus, dass auch Hauptversammlung und Ball Anfang Februar laufen. 2017 werde zur Not in die Fahrzeughalle ausweichen: „Das klappt beim Schlachteessen ja auch.“

Auf die Suche nach einer Alternative für die Joélle-Modenschau macht sich Marita Knoke. „2017 kommen wir auf jeden Fall gern zurück“, sagt sie.

Eng wird‘s für ein Benefiz-Konzert, das der Maritime Chor Ende Februar auf die Beine stellen wollte. Ausfallen muss das Konzert mit dem Stadtwerkeorchester bei der Seniorenwoche. „Aber die Arbeiten sind notwendig“, sagt Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist. Man müsse für die Bauzeit eben nach anderen Veranstaltungsformen suchen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016